Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Kinderkrankengeld: Kranke Kinder immer noch Frauensache

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kinderkrankengeld  

Kranke Kinder immer noch Frauensache

19.10.2009, 11:32 Uhr | dpa

Kinderkrankengeld: Kranke Kinder immer noch Frauensache. Die Betreuung kranker Kinder ist immer noch Frauensache.

Die Betreuung kranker Kinder ist immer noch Frauensache. (Bild: Archiv)

Wenn Kinder krank werden, sitzt bei berufstätigen Eltern fast immer die Mutter am Bett. Nach einer Erhebung der Kranken- kasse KKH-Allianz wird das Kinderkrankengeld im Bundesdurchschnitt zu 88 Prozent an Frauen gezahlt. Nur 12 Prozent der Männer bekommen danach diese Leistung.

Auch Väter müssen Möglichkeit haben, daheim zu bleiben

Nach Ansicht der KKH müssen Arbeitgeber verstärkt auch Vätern die Möglichkeit geben, im Notfall zu Hause einzuspringen. Für die Auswertung wurde der Zeitraum Anfang 2008 bis Mitte 2009 untersucht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017