Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Vergiftungen (1)

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vergiftungen (1)

| Jenni Zwick; www.kinderaerzte-im-netz.de

Vergiftungen sind typische Notfälle im Kleinkindalter. Es gibt eine Vielzahl von Stoffen, die beim Menschen Vergiftungserscheinungen auslösen können. Solche Stoffe sind in allen Haushalten vorhanden und nicht immer sicher verwahrt. Gerade wenn Kinder etwa ab dem zweiten Lebensjahr auf Entdeckungstour durch Küche, Zimmer und Garten gehen, können sie Gefahren noch nicht einschätzen. Bei verschluckten Pilzen oder unbekannten Pflanzen, Putzmitteln oder eingeatmeten Gasen sollte unbedingt zuerst der Notarzt gerufen werden und dann Informationen bei der Giftnotrufzentrale (zum Beispiel Giftnotruf Berlin 030/19240) eingeholt werden.

Allgemeine Vergiftungserscheinungen können auftreten als:

- Übelkeit, Erbrechen, Durchfall
- Bauchschmerzen
- Kopfschmerzen, Schwindel
- Erregungszustände, Halluzinationen, Verwirrtheitszustände
- Beschleunigung oder Verlangsamung des Pulses
- Blässe, gerötete Haut, Hitzegefühl
- Schock
- Bewusstseinstrübung bis Bewusstlosigkeit
- Atemnot bis Atemstillstand oder Herz-Kreislaufstillstand

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Kühlende Pflegeprodukte für heiße Sommertage
cool down – der Hitze trotzen mit asambeauty

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017