Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Flüssigkeitshaushalt ausgleichen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hausmittel  

Flüssigkeitshaushalt ausgleichen

Viel trinken ist neben Bewegung das Mittel der Wahl bei Verstopfung. Denn häufig ist mangelnde Flüssigkeit der Grund für den harten Stuhl. Ergänzend sollte man das Kind faserreich ernähren. Weißmehl, Fast Food, Schokolade und zu viele Süßigkeiten müssen vom Speiseplan verschwinden. Stattdessen bringen Obst, Gemüse und Salat den Darm genauso auf Trab wie Olivenöl, Vollkorn und Haferflocken. Manchmal hilft sogar bereits ein Glas warmes Wasser vor dem Frühstück.

Zurück zum Artikel: Verstopfung bei Kindern

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video



Anzeige
shopping-portal