Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Kindliche Tränensäcke abklären lassen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tränensäcke - Kinderkrankheiten  

Kindliche Tränensäcke abklären lassen

29.03.2010, 09:53 Uhr | ots, ots

Kindliche Tränensäcke abklären lassen. Kindliche Tränensäcke abklären lassen.

Das Phänomen kann harmlos, aber auch Symptom einer Krankheit sein. (Bild: Archiv)

Wenn sich bei kleinen Kindern angeschwollene Tränensäcke zeigen, sollte ein Kinderarzt untersuchen, ob sie Anzeichen für eine Erkrankung sind, rät die Kinderärztin Doktor med. Claudia Saadi.

Geschwollene Tränensäcke

Meist fallen die geschwollenen Bereiche unter den Augen morgens nach dem Schlafen auf. Im Laufe des Tages geht die Schwellung dann zurück.

Symptom einer Krankheit

"Das Phänomen kann harmlos sein, manchmal aber auch Symptom einer Krankheit", erklärt Saadi. Es könne zum Beispiel auf eine Hausstaubmilbenallergie oder ein Nierenleiden hinweisen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017