Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Second Hand statt Neuware ist gesünder für Kinder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schadstoffe  

Second Hand statt nur Neuware gesünder für Kinder

30.06.2009, 15:10 Uhr | iri, dpa

In vielen Möbeln, Teppichen und Wandfarben sind Schadstoffe.In vielen Möbeln, Teppichen und Wandfarben sind Schadstoffe. (Bild: Imago)Schon neugeborene Babys brauchen nach Ansicht des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) besseren Verbraucherschutz.
#

Schadstoffe in Möbeln und Teppichen

"Viele Eltern richten zum Beispiel das Kinderzimmer komplett neu ein und bedenken gar nicht, wie vielen Schadstoffen aus Möbeln, Wandfarbe und Teppich das Neugeborene dann in der Summe ausgesetzt ist", sagte Kinderarzt Axel Hahn vom BfR zum Auftakt eines Forums Kinder-Verbraucherschutz. Second Hand - auch bei der Kinderkleidung - sei hier deshalb oft die gesündere Wahl.



Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal