Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Kinderschuhe mit Rollen erhöhen Sturzgefahr

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Heelys  

Kinderschuhe mit Rollen erhöhen Sturzgefahr

27.05.2010, 10:18 Uhr | dpa, dpa

Kinderschuhe mit Rollen erhöhen Sturzgefahr. Ein junger Mann rollt mit seinen Heelys.

Auf Treppen oder abschüssigen Wegen können die Nutzer von "Heelys" ins Straucheln kommen. (Bild: Archiv) (Quelle: t-online.de)

Bei Sportschuhen mit Rollen unter der Ferse besteht für Kinder und Jugendliche eine erhöhte Sturzgefahr. Davor warnt die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Mehr Sicherheit für Kinder in Bonn.

Vorsicht - Treppen und abschüssige Wege

Besonders auf Treppen oder abschüssigen Wegen können die Nutzer dieser sogenannten "Heelys" ins Straucheln kommen: Die Ferse setzt zuerst auf, die Rollen werden aktiviert und die Kinder stürzen nach hinten. Deshalb sollten die Schuhe nicht im Kindergarten, der Schule oder im Straßenverkehr benutzt werden.

Verkehrsteilnehmer können irritiert werden

Laut BAG gefährden "Heelys" nicht nur den Träger selbst, sondern können auch andere Verkehrsteilnehmer irritieren: Spätestens wenn der vermeintliche Fußgänger plötzlich schneller wird und anfängt zu rollen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017