Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Sechs Übungen für zu Hause

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fitness für Mütter  

Sechs Übungen für zu Hause

14.06.2010, 17:00 Uhr | Simone Blaß

Hüftbreit hinstellen und leicht in die Knie gehen. Den Beckenboden aktivieren, indem man das Schambein Richtung Nabel zieht, den Oberkörper nach vorne beugen und dabei den Rücken gerade halten. Jetzt den Po mit kleinen Bewegungen absenken. Die Arme dabei auf dem Rücken im Kreuzbeinbereich ablegen. Fortgeschrittene können bei der vorhergehenden Übung in einer Hockhaltung in der Tiefe bleiben und abwechselnd die rechte und die linke Ferse anheben. Arme dabei als Gegengewicht parallel nach vorne strecken und darauf achten, dass die Füße immer zu sehen sind und nicht von den Knien verdeckt werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017