Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

J1 Untersuchung: Check für Körper und Seele in der Pubertät

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vorsorgeuntersuchung J1  

J1: Komplett-Check für Körper und Seele in der Pubertät

30.12.2015, 14:12 Uhr | t-online.de

Die J1 zwischen dem zwölften und 14. Lebensjahr ist die offiziell letzte, aber eine sehr wichtige Vorsorgeuntersuchung: Ein Komplett-Check für Körper und Seele.

In diesem Alter kann man sowohl Fehlhaltungen aufgrund von Wachstumsschüben als auch chronische Krankheiten früh erkennen.

Wie verläuft die Pubertät?

Der Arzt macht sich ein Bild davon, in welchem Stadium der Pubertät das Kind sich befindet. Er untersucht noch einmal gründlich Organe, Skelettsystem und Sinnesorgane. Außerdem überprüft er auch jetzt wieder den Impfstatus und klärt über die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs auf.

Bei der J1 geht es auch um Sexualität

Im Idealfall kennt er das Kind von klein auf und genießt daher sein Vertrauen. Das ist die beste Basis für ein Gespräch über Sexualität und Verhütung, über Drogen, Essstörungen wie Magersucht und Bulimie sowie Hautprobleme.

Üblicherweise wird sich der Kinder- und Jugendarzt auch nach Schwierigkeiten mit der Familie und dem sozialen Umfeld erkundigen.

Zurück zur Übersicht: Vorsorgeuntersuchungen U1 bis J2 

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017