Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Kindersicherheit: Vorsicht beim Entkalken von Haushaltsgeräten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kindersicherheit  

Vorsicht beim Entkalken von Haushaltsgeräten

01.09.2010, 13:48 Uhr | dpa-tmn

Kindersicherheit: Vorsicht beim Entkalken von Haushaltsgeräten . Entkalken der Kaffeemaschine.

Die ganze Familie sollte informiert sein, wenn Haushaltsgeräte entkalkt werden. (Bild: imago) (Quelle: imago)

Von Zeit zu Zeit müssen elektrische Geräte wie Wasserkocher oder Kaffeemaschine entkalkt werden. Bevor man das in Angriff nimmt, sollte man jedoch unbedingt alle Personen, die im selben Haushalt leben, über sein Vorhaben informieren. Sonst drohen schwere Vergiftungen.

Die Familie vorwarnen

Eltern warnen ihre Kinder besser vor, wenn sie den Wasserkocher oder die Kaffeemaschine entkalken. Denn dazu werden oft Chemikalien oder Essig-Essenzen benutzt. Wissen dann nicht alle in der Familie Bescheid, kann es passieren, dass Kinder das Gerät während der Einwirkzeit benutzen, warnt die Bundesarbeitsgemeinschaft "Mehr Sicherheit für Kinder" in Bonn. Es komme nicht selten vor, dass etwa Babymilch oder Tee mit der entkalkenden Flüssigkeit zubereitet werden.

Vergiftungen vorbeugen

Das kann zu schweren Vergiftungen führen. Wie schwer diese ausfallen, hänge vom Grad der Verdünnung ab. Säuglinge könnten zum Beispiel mit Erbrechen und Durchfall reagieren. Um das zu verhindern, sollten Geräte beim Entkalken außerhalb der Reichweite von Kindern aufgestellt und für andere deutlich mit einem Zettel gekennzeichnet werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal