Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

In der Schwangerschaft früh mit Rückentraining beginnen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gesundheitsvorsorge  

In der Schwangerschaft früh mit Rückentraining beginnen

05.10.2010, 09:43 Uhr | dpa

In der Schwangerschaft früh mit Rückentraining beginnen. Schwangere bei der Gymnastik.

Möglichst früh mit gezieltem Training beginnen. (Bild: imago) (Quelle: imago)

Neben schönen Erfahrungen wie der Vorfreude aufs Baby bringt eine Schwangerschaft für die Frau vor allem auch viele Belastungen mit sich. So wird in den letzten Schwangerschaftswochen zum Beispiel der Rücken besonders beansprucht. Damit die zusätzliche Tragelast durch das ungeborene Kind nicht zu Rückenproblemen führt, sollten Frauen rechtzeitig Muskulatur aufbauen.

Möglichst früh beginnen

Werdende Mütter sollten möglichst frühzeitig in der Schwangerschaft mit einem gezielten Rückentraining beginnen. Schwimmen, Yoga und spezielle Schwangerschaftsgymnastik bereiten die Muskeln am besten auf die anstehenden Belastungen vor, erläutert der Berufsverband der Frauenärzte (BVF) in München.

Der Rücken werde mit zunehmendem Bauchumfang stärker belastet. Auch die hormonelle Umstellung mache Knochen und Gelenken zu schaffen. Der erhöhte Östrogenspiegel könne zum Beispiel Bänder lockern. Dies sei eine Vorbereitung des Körpers auf den Geburtsvorgang, der so erleichtert werde, erläutern die Mediziner. Doch die Folge sind häufig Verspannungen, Kreuz- und Nackenschmerzen. Ein Training der Haltemuskulatur könne solchen Beschwerden vorbeugen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Kühlende Pflegeprodukte für heiße Sommertage
cool down – der Hitze trotzen mit asambeauty

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017