Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Kindergesundheit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Frühstück: So starten Kinder optimal in den Tag
Frühstück: So starten Kinder optimal in den Tag

Sich stundenlang konzentrieren zu können, ist für Schüler sehr wichtig. Ohne Essen sollten sie deshalb nicht aus dem Haus gehen. Ein üppiges Frühstück ist aber kein Muss, denn viele sind morgens einfach noch zu müde, um schon etwas essen zu können. Dennoch gibt es einiges zu beachten, damit die Kleinen topfit sind für die Schule. Das Frühstück gilt ... mehr

Kindersicherheit: 25 Maßnahmen, die Kinder schützen
Kindersicherheit: 25 Maßnahmen, die Kinder schützen

Eltern können und sollen ihre Kinder nicht jede Sekunde überwachen und vor sämtlichen Gefahren dieser Welt beschützen. Trotzdem liegt ihnen die Sicherheit der Kinder natürlich am Herzen. Wir haben deshalb die wichtigsten Maßnahmen zusammengestellt, mit denen Eltern den Alltag ihrer Kinder so sicher wie möglich gestalten können. In unserer ... mehr

Einen Splitter richtig entfernen: So geht's
Einen Splitter richtig entfernen: So geht's

Ob beim Toben im Wald oder auf dem Klettergerüst, es ist es schnell passiert: Ein Holzsplitter steckt im Finger Ihres Kindes. Beim Entfernen des Splitters gibt es einiges zu beachten. Auch wenn das Kind Schmerzen hat, sollten Sie nicht augenblicklich mit der Versorgung der Wunde beginnen. Stattdessen sollten Sie vor dem Entfernen des Splitters Ihre ... mehr

So schnell wird Hitze im geparkten Auto lebensgefährlich
So schnell wird Hitze im geparkten Auto lebensgefährlich

Jedes Jahr im Sommer müssen Rettungskräfte oder Polizei Kinder vor dem Hitzetod in parkenden Autos retten. Schon 15 Minuten bei praller Sonne im geschlossenen Auto können für Babys und Kleinkinder lebensgefährlich sein. Unsere Tabelle zeigt, wie rasant die Temperatur ansteigt. In einem parkenden Auto können Kinder an heißen Sommertagen sehr schnell ... mehr

Größen-Tabelle: Wie groß wird mein Kind?
Größen-Tabelle: Wie groß wird mein Kind?

Immer mehr XXL-Kids: In den letzten 20 Jahren sind männliche Teenager durchschnittlich um zwei und Mädchen sogar um 2,5 Zentimeter größer geworden. Wenn auch Sie gerne wissen möchten, wie groß Ihr Kind einmal wird, können Sie das annäherungsweise mit untenstehender Tabelle berechnen. Im Alter von 20 Jahren ist heute, laut "Welt Online", jeder ... mehr

Neugeborenes Baby: Hilfreiche Hebammen-Tipps für Eltern
Neugeborenes Baby: Hilfreiche Hebammen-Tipps für Eltern

Hebammen sind weit mehr als nur Geburtshelfer – sie begleiten junge Eltern durch die aufregende erste Zeit mit dem Baby. Sie wissen genau, wie viel Milch ausreichend ist und was gut gegen Blähungen und schmerzende Bäuchlein hilft. Hier gibt es wertvolle Hebammentipps zu typischen Problemen. Neugeborenengelbsucht Etwa die Hälfte aller Neugeborenen ... mehr

ADHS-Behandlung mit Ernährungsumstellung und Neurofeedback
ADHS-Behandlung mit Ernährungsumstellung und Neurofeedback

Ganz geklärt ist er noch nicht, der Zusammenhang zwischen der ADHS-Symptomatik und der Ernährung. Aber dass es ihn gibt, ist sicher. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hält es für möglich, dass fünf bis zehn Prozent der betroffenen Kinder durch eine Ernährungsumstellung ruhiger werden könnten. Die Diagnose ... mehr

Asthma bronchiale: Immer mehr Kinder leiden an der chronischen Erkrankung
Asthma bronchiale: Immer mehr Kinder leiden an der chronischen Erkrankung

An Asthma bronchiale können schon Babys erkranken. Heilbar ist die Krankheit nicht. Was Sie über Asthma wissen müssen und woran Sie erkennen, dass Ihr Kind betroffen ist, erfahren Sie hier. Hat Ihr Kind nur einen Infekt oder ein bisschen Husten, der es so merkwürdig rasselnd atmen lässt? Oder leidet es tatsächlich an Asthma bronchiale (oft auch ... mehr

Moderkrankheit und Lüge? ADHS steht in der Kritik
Moderkrankheit und Lüge? ADHS steht in der Kritik

Über kaum eine Krankheit wird so viel diskutiert wie ADHS – und bezüglich kaum einer Krankheit wird mehr Kritik geäußert. Schließlich gab es den Zappelphilipp und Klassenclown doch auch früher schon – wozu braucht es heute also ADHS-Diagnose, Verhaltenstherapie und Ritalin? Worauf genau zielt die ADHS-Kritik ab? ADHS gibt es gar nicht. ADHS ist nur ... mehr

Augenherpes kann die Hornhaut zerstören
Augenherpes kann die Hornhaut zerstören

Von Herpes können nicht nur die Lippen betroffen sein. In seltenen Fällen befällt das Virus auch die Augen. Die Ansteckung erfolgt schon früh und bleibt häufig unbemerkt. Was Eltern darüber wissen sollten. Es passiert meist schon im Säuglingsalter: Beim Gutenachtkuss übertragen Eltern Herpesviren auf das Baby. Das kann nicht nur auf der Lippe ... mehr

Ritalin bei ADHS: Wundermittel oder "Kokain" für Kinder?
Ritalin bei ADHS: Wundermittel oder

Bei immer mehr Kindern und Jugendlichen in Deutschland wurde in den letzten Jahren eine Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung ( ADHS) diagnostiziert. Behandelt werden die Betroffenen in der Regel mit Arzneimitteln aus dem Bereich der Stimulanzien. Das bekannteste und zugleich meist diskutierte ist das Präparat Ritalin. Aber was ist ... mehr

Gesundheitsrisiko Fett: Europas Jugend verfettet
Gesundheitsrisiko Fett: Europas Jugend verfettet

Viele Kinder in Europa sind zu dick.  Das bringt schwerwiegende Gesundheitsrisiken mit sich.  In einer Langzeitstudie haben Forscher eine Ursache für die Verfettung der jungen Generation ausgemacht: TV- Werbung für Süßkram und Knabberzeug.  "Allein die Appelle ans gesunde Verhalten und ans gesunde Essen, die bringen es nicht", sagt Wolfgang Ahrens. ... mehr

Kinderhospiz: Zeit und Zuwendung für Eltern todkranker Kinder
Kinderhospiz: Zeit und Zuwendung für Eltern todkranker Kinder

Der Alltag mit unheilbar kranken Kindern kostet Eltern viel Kraft. Mitarbeiter von ambulanten Kinderhospizen können sie zumindest vorübergehend entlasten – sowohl körperlich als auch seelisch. Und sie finden ein offenes Ohr, um über das Tabuthema Tod zu sprechen. Luca ist zwölf. Wenn er gegen 16 Uhr von der Förderschule nach Hause kommt, ist er ... mehr

Seltene Hautkrankheit: "Baummädchen" erfolgreich operiert.
Seltene Hautkrankheit:

Ärzte in Bangladesch haben rindenartige Wucherungen an Gesicht und Ohren eines zehnjährigen Mädchens entfernt, das sie für die erste weibliche Patientin mit dem sogenannten "Baummann-Syndrom" halten. Nur eine Handvoll Menschen weltweit leidet an dieser Hautkrankheit. Nach Angaben des OP-Teams an der Universitätsklinik von Dhaka verlief der Eingriff ... mehr

Genitalverstümmelung: In Deutschland leben rund 50.000 Opfer
Genitalverstümmelung: In Deutschland leben rund 50.000 Opfer

In Deutschland leben fast 50.000 Mädchen und Frauen, die Opfer von Genitalverstümmelung geworden sind. Das geht aus einer Studie des Bundesfamilienministeriums hervor. In Deutschland ist diese Praxis verboten, doch es besteht die Gefahr, dass Mädchen  während der Ferien im Ausland dieser Tortur unterzogen werden. Verbreitet ist Genitalverstümmelung ... mehr

ADHS und ADS: Was ist der Unterschied?
ADHS und ADS: Was ist der Unterschied?

Immer wieder führen die Abkürzungen ADHS und ADS  zu Unklarheiten. Wenn dann noch  die englische Bezeichnung  ADD (Attention Deficit Disorder) ins Spiel kommt, ist das Begriffschaos perfekt. Oft wird ADHS mit ADS gleich gesetzt. Doch es gibt eindeutige Unterschiede. Die Krankheiten ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung) und ADS ... mehr

Segelohren: Abstehende Ohren bei Kindern früh korrigieren
Segelohren: Abstehende Ohren bei Kindern früh korrigieren

"Sie haben mich Dumbo genannt." Mit Unbehagen erinnert sich der heute 45-jährige Thorsten an den Spott seiner Mitschüler über seine markanten Ohren. Abstehende Ohren können für Kinder eine enorme Belastung werden. Eine Operation kann ein Ausweg sein, ist aber nicht ohne Risiken. Der Eingriff zählt nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für ... mehr

Impfkalender: Impfungen und Impftermine für Kinder
Impfkalender: Impfungen und Impftermine für Kinder

Welche Impfungen brauchen Kinder und welche nicht? Die Ständige Impfkommission (STIKO) des Robert Koch-Instituts empfiehlt Eltern die folgenden Impfungen. Für gewöhnlich sind moderne Impfstoffe gut verträglich. Unerwünschte Arzneimittelwirkungen werden nur in ganz seltenen Fällen beobachtet. Lassen Sie sich dazu am besten von ihrem Arzt beraten. ... mehr

Ohrloch stechen: Ab wann sind Ohrringe bei Kindern unbedenklich?
Ohrloch stechen: Ab wann sind Ohrringe bei Kindern unbedenklich?

Mädchen- Eltern wissen, dass sich häufig schon die ganz Kleinen Ohrringe wünschen. Aber ab wann sind Ohrlöcher bei Kindern eigentlich unbedenklich? Wir sagen, worauf Eltern achten sollten. Bereits kleine Mädchen sind fasziniert von Schmuck - viele Mamas machen es vor und auch der Handel offeriert ein großes Angebot an Armreifen, Ketten und ... mehr

Keine Schlafmittel für Kinder: Ärzte warnen vor Schlafsaft - Lebensgefahr
Keine Schlafmittel für Kinder: Ärzte warnen vor Schlafsaft - Lebensgefahr

Das Zaubermittel, das ein Kind zum Durchschlafen bewegt, wünschen sich viele übermüdete Eltern. In Foren kursieren Namen von Mitteln aus der Apotheke, die Kinder müde machen sollen. Viele Eltern denken, ein Medikament, das frei verkäuflich ist, kann nicht gefährlich sein. Ein Irrtum, der fatale Folgen haben kann. Eltern sollten ihren Kindern keine ... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

123456

...

92nächste Seiteletzte Seite



Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017