Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Masern-Impfung in Umfrage auf Platz 3

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Masern-Impfung in Umfrage auf Platz 3

24.02.2011, 10:38 Uhr | ots

Masern-Impfung in Umfrage auf Platz 3 . Die STIKO empfiehlt, aber Eltern müssen entscheiden: Eine Umfrage zeigt, welche Impfungen sie für ihre Kinder für wichtig halten. (Foto: imago)

Die STIKO empfiehlt, aber Eltern müssen entscheiden: Eine Umfrage zeigt, welche Impfungen sie für ihre Kinder für wichtig halten. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Fast drei Viertel der Eltern lassen ihre Kinder gegen Masern immunisieren. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "BABY und Familie". Damit steht die gefährliche Infektionskrankheit für Eltern auf Platz drei der wichtigsten Schutzimpfungen.

Tetanus und Kinderlähmung ganz oben auf Skala

In Deutschland erkranken jedes Jahr mehrere hundert Menschen an Masern. Die Krankheit ist hoch ansteckend und kann gefährliche Komplikationen nach sich ziehen. Ein wirksamer Schutz ist die Impfung. Sie hilft auch einer weiteren Verbreitung der Krankheit entgegenzuwirken. Eine repräsentative Umfrage der Apothekenzeitschrift "BABY und Familie" zeigt, dass vielen Eltern diese Maßnahme zur Gesundheitsvorsorge am Herzen liegt. Fast drei Viertel (71,2 Prozent) der befragten Mütter und Väter geben an, ihre Kinder auf jeden Fall gegen Masern immunisieren zu lassen. Die Impfung liegt damit in der Skala der für Eltern wichtigsten Schutzimpfungen auf Platz drei hinter Tetanus/Wundstarrkrampf (85,8 Prozent) und Kinderlähmung/Polio (85,5 Prozent). Nach Masern folgen Diphtherie (70,8 Prozent), Röteln (66,9 Prozent), Mumps (64,3 Prozent), Keuchhusten (59,7 Prozent) und Windpocken (59,7 Prozent). Wenig Anklang findet der Untersuchung zufolge die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs. Nur 15,7 Prozent der Eltern mit Töchtern wollen sie bei ihrem weiblichen Nachwuchs durchführen lassen.

Die Umfrage führte die "GfK Marktforschung Nürnberg" im Auftrag des Apothekenmagazins "BABY und Familie" bei 1.163 Personen mit Kindern durch.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Modische Kinderbekleidung - Qualität & günstige Preise
Kindermode jetzt bei C&A
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017