Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Wann darf ich das erste Obst füttern?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wann darf ich das erste Obst füttern?

Ab dem siebten bis achten Monat ist Ihr Kind bereit für das erste Obstgläschen. Wahrscheinlich wird es mit großen Augen den ersten Löffel probieren - so etwas Süßes hat es vorher noch nicht probiert. Am besten Sie ersetzen die Milchmahlzeit am Nachmittag mit dem Brei, denn er ist leicht und lässt Platz für das Abendessen. Der Obstbrei ergänzt die Nähstoffgehalte der anderen Mahlzeiten insbesondere mit Vitamin B6, Magnesium, Kupfer, Mangan und Ballaststoffen. Füttern Sie nur säurearme Obstsorten, wie Äpfel, Birne und Banane. Wichtig: Mischen Sie den Obstbrei nicht mit Milchprodukten, weil die darin enthaltenen Nährstoffe sonst nicht optimal aufgenommen werden können.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017