Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Immer mehr Jugendliche mit Hörschäden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Immer mehr Jugendliche mit Hörschäden

02.05.2011, 10:11 Uhr | t-online, dpa

Immer mehr Jugendliche mit Hörschäden. Mädchen mit MP3-Player

MP3-Player erreichen im Schnitt einen Lärmpegel von 95 Dezibel. Das entspricht der Lautstärke einer Kreissäge. (Foto: imago)

Viele Jugendliche in Deutschland haben einen Hörschaden. Aus internen Daten der Techniker Krankenkasse (TK) geht hervor, dass im vergangenen Jahr 63 von 1000 Kindern und Jugendlichen im Alter bis 18 Jahre ein Hörgerät verschrieben bekamen. 2006 waren es 50 von 1000.

Zu laute Musik über MP3-Player

Bei Jugendlichen liegt das nachlassende Hörvermögen nach Einschätzung der TK vor allem an technischen Geräten wie MP3-Playern. Bei Dauerberieselung werden die feinen Sinneszellen im Gehörgang geschädigt, deswegen sollten Jugendliche den Regler nicht auf volle Lautstärke drehen und regelmäßig Musikpausen einlegen. So kann sich das Ohr erholen, erläutert die TK.

So laut wie eine Kreissäge

MP3-Player erreichen im Schnitt einen Lärmpegel von 95 Dezibel. Das entspricht der Lautstärke einer Kreissäge oder eines Motorrades; ein Musikkonzert kann, je nach Musikrichtung, sogar 110 Dezibel schaffen. Schaden nehmen kann das Gehör aber schon ab 85 Dezibel. Ein normales Gespräch bewegt sich bei 60 Dezibel.

Mittelohrentzündung kann zu Hörverlust führen

Aufpassen sollten Eltern bei Mittelohrentzündungen. Fast ein Drittel aller Kinder erkrankt bis zum dritten Lebensjahr daran. Wird die Infektion nicht behandelt, kann es im schlimmsten Fall zum Hörverlust kommen. Klagen Kinder über Ohrenschmerzen, sollten Eltern mit ihnen daher so schnell wie möglich zum Arzt gehen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Nur online: neue Wiesn-Looks für Damen, Herren & Kinder
bei tchibo.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017