Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Ärzte scheuen Gespräche über Kinder-Organspende

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verband: Ärzte scheuen Gespräche über Kinder-Organspende

16.05.2011, 14:40 Uhr | dpa

Ärzte sprechen die Eltern junger Unfallopfer zu selten auf eine mögliche Organspende an - das beklagte der Bundesverband Herzkranke Kinder (BVHK) auf einer Tagung zu seinem 18-jährigen Bestehen. Geschäftsführerin Hermine Nock sprach von einem "Skandal".

Kliniken brauchen spezielle Transplantations-Beauftragte

Manchen Medizinern ist der Aufwand zu groß, die Hirntoten bis zur Transplantation zu versorgen. Aus diesen Vorwürfen ergibt sich für den Verband eine zentrale Forderung: Alle Kliniken bräuchten spezielle Transplantations-Beauftragte. Außerdem müsste es standardisierte Prozesse im Umgang mit den potenziellen Spendern geben: Wie werden sie richtig versorgt? Wie führt man das sensible Gespräch mit den Angehörigen?

Möglicherweise bald keine künstlichen Herzklappen mehr

Hohe Erwartungen haben die Mitglieder des Verbandes an den wissenschaftlichen Bereich der Gewebezüchtung, das sogenannte Tissue Engineering. Dank dieses Verfahrens müssten bald möglicherweise keine künstlichen Herzklappen mehr eingesetzt werden.

Jedes Jahr kommen 100 Kinder mit Herzfehler zur Welt

Zwei Tage lang diskutierten Eltern und betroffene Jugendliche in Heidelberg mit Transplantationsexperten. Jedes Jahr kommen nach Angaben des BVHK durchschnittlich 100 Kinder mit einem Herzfehler zur Welt. Damit zählten angeborene Herzfehler zu den häufigsten Behinderungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017