Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit > Kinderkrankheiten >

Motorische Störungen - Wie Sie Ihrem Kind helfen können

...

Motorische Störungen: Wie Sie Ihrem Kind helfen können

14.02.2012, 16:39 Uhr | fs (CF)

Von motorischen Störungen oder Auffälligkeiten spricht man, wenn Kinder im Vergleich zu Gleichaltrigen über deutlich weniger entwickelte motorische Fähigkeiten verfügen. Dies kann sich zum Beispiel darin äußern, dass sich das Kind nur sehr unsicher bewegt, oft Dinge fallen lässt, beim Treppensteigen Probleme hat und beim Malen und Zeichnen nicht vorankommt. Glücklicherweise gibt es den einen oder anderen Tipp, um motorischen Störungen entgegenzuwirken.

Viel Bewegung am Allerwichtigsten

Oft sind motorische Störungen auf eine fehlende Förderung des Kindes beziehungsweise einen nicht optimalen Tagesablauf zurückzuführen. Kinder die wenig Freiraum haben um zu spielen und sich zu entfalten, leiden häufiger an motorischen Problemen. Um dem entgegenzuwirken empfiehlt sich der ein oder andere Tipp: So sollte das Kind herumtoben und möglichst viel Draußen spielen. Es ist wichtig dass es sich selbst kennenlernt, Bewegungen erprobt und seine Stärken erkennt. Hierbei können Sie als Eltern eine ganz wesentliche Hilfestellung geben. Gehen Sie auf das Kind ein, geben sie ihm Zeit und stärken Sie sein Selbstvertrauen.

Bei lange anhalten Motorikproblemen zum Arzt

Nicht immer lassen sich motorische Störungen mit solch einfachen Maßnahmen beheben. Gerade wenn das Kind über einen längeren Zeitraum Auffälligkeiten zeigt, und sich mangelndes Selbstvertrauen mit Aggressivität oder Ängstlichkeit als Ergebnis der Fehlschläge und eventueller sozialer Ausgrenzung mischen, sollte ein Arzt konsultiert werden. Dieser kann dann eine genaue Diagnose geben und ein spezielles Trainingsprogramm vorschlagen, mit dem sich die motorischen Störungen beheben lassen und rasch Besserung einsetzt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Wäsche gefunden auf otto.de
Shopping
Testangebot: zwei Hemden Ihrer Wahl für nur 59,90 €.
bei Walbusch
Hemden bei WALBUSCH.de
Shopping
Feminine Trends, die Ihre Kurven sexy in Szene setzen
Mode ab Größe 42 bei happy-size.de
Mode zum Wohlfühlen bei happy-size.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit > Kinderkrankheiten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018