Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Kochen mit Kindern: Zehn Tipps

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kochen mit Kindern: Zehn Tipps

Heißes erst ab zehn: Ebenfalls erst ab zehn oder später sollten Kinder mit heißen Töpfen oder Pfannen hantieren. Und das auch nur, wenn sie schon küchenerfahren sind. Anfangs unbedingt dabei bleiben. Gerade, wenn sich Kinder am Wasserdampf verbrennen, kann dies zu Folgeunfällen führen, weil sie den Deckel ins heiße Wasser fallen lassen oder gar den Topf herunterschmeißen und sich am Bein verbrühen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal