Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Wespengefahr: Kinder auf Wiesen nicht barfuß laufen lassen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wespengefahr: Vorsicht, wenn Kinder auf Wiesen barfuß laufen

11.08.2011, 10:46 Uhr | dpa

Wespengefahr: Kinder auf Wiesen nicht barfuß laufen lassen. Eltern sollten nie nach dem Insekt schlagen. (Foto: imago)

Eltern sollten nie nach dem Insekt schlagen. (Foto: imago)

Auf Wiesen mit Klee, Löwenzahn oder Gänseblümchen sollten Kinder nicht barfuß unterwegs sein. Denn dort suchen Wespen nach Nektar oder nisten in kleinen Erdlöchern, erläutert die Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder (BAG) in Bonn. Die Gefahr, gestochen zu werden, ist deshalb besonders groß.

Nie nach dem Insekt schlagen

Nähert sich dem Kind eine Wespe, sollten Eltern nie nach dem Insekt schlagen. Denn gerade dann wehren sich die Tiere mit einem Stich. Am besten werden die Insekten vorsichtig vom Kind abgestreift oder in geschlossenen Räumen mit einem Glas eingefangen.

Speisereste vom Mund abwischen

Essen und Getränke können ebenfalls gefährlich werden. Wichtig ist besonders für Kinder, sich Speisereste vom Mund abzuwischen, da sich die Tiere gerne dort niederlassen um Reste aufzusaugen. Getränkedosen sollten besser immer mit einem Strohhalm versehen sein, damit keine hineingekrabbelten Insekten verschluckt werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017