Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Lungenärzte warnen vor Gefahren durch Grippe für Kinder mit Asthma

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lungenärzte warnen vor Gefahren durch Grippe bei Kindern mit Asthma

17.10.2011, 09:58 Uhr | dapd

Lungenärzte warnen vor Gefahren durch Grippe für Kinder mit Asthma. Für Kinder mit Asthma ist eine Grippe-Erkrankung besonders gefährlich. (Foto: imago)

Für Kinder mit Asthma ist eine Grippe-Erkrankung besonders gefährlich. (Foto: imago)

Wegen besonderer Gefahren durch eine mögliche Grippe-Erkrankung empfehlen Lungenärzte für Kinder mit Asthma eine Schutzimpfung. "Grippeviren machen Atemwege und Lungenbläschen krank, also genau diejenigen Körperbereiche, die beim Asthma ohnehin schon vorgeschädigt sind", erklärt Harald Morr, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lungenstiftung. Dies erleichtere Bakterien, in die empfindlichen Zellen der Atmungsorgane einzudringen.

Schutzimpfung jährlich auffrischen

Das bei Asthmatikern bereits geschwächte Immunsystem sei mit dieser Doppelinfektion von Influenzaviren und Bakterien schlichtweg überfordert. "Folgen dieser Situation sind lebensgefährliche Komplikationen mit schweren Asthmaanfällen und ausgeprägten Lungenentzündungen, mitunter auch ein Atemversagen", sagt der Lungenexperte. Eine entsprechende Schutzimpfung sollte den Angaben zufolge jährlich aufgefrischt werden.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017