Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Diabetes >

Diabetes: Zimt für Diabetes-Therapie ungeeignet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gesundheit: Diabetes  

Zimt für Diabetes-Therapie ungeeignet

28.11.2008, 12:12 Uhr | AP/ali

Gesundheit: Zimtpräparate sind für die Behandlung von Diabetes Typ 2 nicht geeignet. (Foto: imago)Zimtpräparate sind für die Behandlung von Diabetes Typ 2 nicht geeignet. (Foto: imago)Die Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG) rät von einer therapiebegleitenden Einnahme von Zimt ab. Grund: Zimt sei als Nahrungsergänzung für die Behandlung von Diabetes nicht geeignet. Zwar werben manche Hersteller damit, dass ihre Zimtpräparate den Blutzuckerspiegel senkten, doch die blutzuckersenkende Wirkung von Zimt sei nicht eindeutig nachgewiesen. Auch seien die Nebenwirkungen einer längerfristigen Einnahme nicht untersucht, so die Experten weiter.

Vergleich Diätprodukte kontra normale Produkte
Test Wie hoch ist Ihr Diabetes-Risiko?

Blutzuckersenkung unabhängig von Zimteinnahme

Bisherige Studien hätten nach Angaben der Experten bislang kein eindeutiges Ergebnis gebracht. So habe Zimt zwar in Kombination mit Diät und Antidiabetika zu einer Blutzuckersenkung geführt, allerdings seien die Effekte unabhängig von der eingenommenen Zimtdosis gewesen. Eine weitere Studie lege den Schluss nahe, dass Zimt bei gleichzeitiger Therapie mit Antidiabetika deren blutzuckersenkende Wirkung noch verstärke. Eine dritte Studie habe hingegen keinen nennenswerten Effekt von Zimt auf Blutzuckerspiegel, Insulin und Cholesterin festgestellt, erklärten die Experten.

Warnung vor unkritischer Einnahme

Da sich die Wirkung von Zimt kaum einschätzen lässt, warnen die Fachleute vor der Einnahme. Auch die Unbedenklichkeit von Zimt sei bisher nicht geprüft. Mögliche Folgen einer längeren Anwendung könnten Leberschäden und Tumore sein. Neben der DDG rät auch die Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft von Zimtprodukten als diätetisches Lebensmittel oder zur Regulierung des Stoffwechsels ab.

Bedenken gelten auch bei Haushaltszimt

Schon 2005 äußerten die Deutsche Gesellschaft für Ernährung Bedenken, die die therapeutische Anwendung durch die verstärkte Einnahme von Haushaltszimt durch die Belege der Studien nicht rechtfertige. 2003 wurde in einer Studie der Einfluss von Zimt auf den Glucose- und Fettstoffwechsel bei Menschen mit Diabetes Typ 2 untersucht. Die Autoren schlossen laut DGE aus diesen Ergebnissen, dass eine Einnahme von 1,3 oder sechs Gramm Zimt täglich die genannten Blutwerte bei Personen mit einem Typ-2-Diabetes senken könne.


Mehr zum Thema Gesundheit:
Diabetes weltweit Über 100 Millionen mehr Erkrankte
Zuckerhaltige Getränke Diabetes durch Limo
Diabetes Typ 2 Bewegung senkt das Risiko
Immer mehr Zuckerkranke Ärzte warnen vor Diabetes-Epidemie

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Modische Kinderbekleidung - Qualität & günstige Preise
Kindermode jetzt bei C&A
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017