Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Mützen schützen schützen vor Erkältung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erkältung  

Mützen schützen

09.01.2009, 15:17 Uhr | bri/mit Material von AP

Sicher vor Erkältungen: Mützen schützen. (Foto: imago)Sicher vor Erkältungen: Mützen schützen. (Foto: imago)"Setz die Mütze auf, es ist kalt!", drohte Mutti immer wieder. Doch Mützen waren out, egal wie kalt es draußen war. Mützenträger waren Weicheier. Doch welch eine Wandlung heute: Auf allen Häuptern sitzen Mützen, es muss nicht mal so kalt sein wie jetzt. Mützen sind Mode - endlich ein Trend, der auch gesund ist. Denn auch Ärzte empfehlen, das Haupt mit Mützen zu schützen.

Foto-Show Mützen-Mode

Tipps So trotzen Sie dem Frost
Achtung Viren Die sieben größten Erkältungsfallen
Rund um die Erkältung Die häufigsten Irrtümer

Einen kühlen Kopf vermeiden

Das mit dem kühlen Kopf bewahren gilt nur im übertragenen Sinne. Das Haupt muss warm bleiben. Denn die meiste Wärme gibt der Körper über den Kopf ab. Wer da mit einer Mütze Einhalt gebietet, senkt das Erkältungsrisiko.

Gefährliche Fönfrisur

Noch gefährliche ist es, mit frisch geföhntem Haar und ohne Mütze aus dem Haus zu gehen. Davor warnt Berufsverband der Kinder und Jugendärzte. Dessen Sprecher Ulrich Fegeler erklärt, dass sich durch die heiße Fönluft die Gefäße am Kopf weiten. Unbemützt im Freien empfindet der Körper als Unterkühlung und das erhöht die Gefahr von Erkältungen. Sind die Haare noch feucht, setzt die Verdunstungskälte dem Körper ebenfalls zu.

Erkältung droht

Durch die Kälte werden laut Fegeler die Blutgefäße enger gestellt, der Nasen-Rachen-Raum wird weniger durchblutet. Deshalb kann die Nasenschleimhaut die durchströmende Luft schlechter anwärmen und sich nicht mehr genügend befeuchten - Keime werden dadurch nicht mehr abtransportiert. Einen ähnlichen Effekt haben nach Angaben des Mediziners auch kalte oder nasse Füße.


Mehr zum Thema Gesundheit:
Bloß nicht schnäuzen! Zwölf Tipps für Schniefnasen
Risiko bei Schnupfenmittel Macht Nasenspray abhängig?
Ärzte raten Jetzt schon gegen Grippe impfen
Online-Test Wie stark sind Ihre Abwehrkräfte?

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017