Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Alkohol verzögert die Verdauung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mythos Verdauungsschnaps  

Alkohol verzögert die Verdauung

21.09.2012, 14:54 Uhr | dapd

Alkohol verzögert die Verdauung. Ein Schnäpschen zur Verdauung? Diese Ausrede zieht nicht mehr. (Foto: Archiv)

Ein Schnäpschen zur Verdauung? Diese Ausrede zieht nicht mehr. (Foto: Archiv)

Ein Experiment mit Käsefondue und Alkohol hat endgültig den Mythos vom "Verdauungsschnaps" widerlegt. Alkohol fördert nicht die Verdauung, sondern verzögert sie sogar. Da haben Forscher vom Universitätsspital Zürich nachgewiesen. Noch mehr Mythen und Fakten rund um Alkohol finden Sie im Infokasten.

Wein und Schnaps kontra Tee und Wasser

Gerade bei fettreichen Mahlzeiten wird dem Alkohol landläufig eine positive Wirkung zugesprochen. Deshalb verabreichte das Forscherteam um Mark Fox 20 Freiwilligen im Alter zwischen 23 und 58 Jahren ein Käsefondue in Kombination mit alkoholischen und alkoholfreien Getränken. Alle Versuchsteilnehmer verspeisten je 200 Gramm geschmolzenen Käse mit 100 Gramm Brot. Während ein Teil zum Essen ein Glas Weißwein bekam, tranken die anderen die gleiche Menge schwarzen Tee. 90 Minuten nach der Mahlzeit kippten die Probanden dann entweder ein Gläschen Schnaps oder sie tranken die gleiche Menge Wasser.

So verfolgten die Forscher den Verdauungsprozess

Um herauszufinden, wie schnell die aufgenommene Nahrung verdaut wurde, hatten die Forscher vorab den Käse mit speziellen Molekülen markiert. Durch Atemtests nach dem Essen konnten sie den Abbau dieser Moleküle verfolgen - und damit die Verdauungsgeschwindigkeit beobachten. Das Ergebnis: Die Weintrinker verdauten wesentlich langsamer als die Teetrinker. Und das Glas Schnaps nach dem Essen verzögerte die Verdauung zusätzlich. Am schnellsten verlief die Nahrungsverarbeitung bei den Studienteilnehmern, die weder Wein noch Schnaps zu sich genommen hatten.

Alkohol beseitigt nur das Völlegefühl

Alkohol lockert zwar die Magenmuskulatur - der Grund, weshalb ein Schnaps nach dem Essen das unangenehme Völlegefühl reduziert. Doch er verzögert gleichzeitig die Verdauung der Nahrung, sagen die Wissenschaftler, die ihre Erkenntnisse im "British Medical Journal" veröffentlichten. Längerfristig gesehen leide man daher mit Alkohol eher unter Verdauungsstörungen als ohne.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Geschenktipp: NIVEA Creme- dose mit Ihrem Lieblingsfoto
Fotodose bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Kleines und großes Glück zum Verschenken & selbst lieben
von ESPRIT
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017