Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Herpes >

Cremes gegen Herpes: Welche Mittel helfen wirklich?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lippenherpes behandeln  

Cremes, Pflaster & Co.: Welche Mittel wirklich helfen

06.11.2017, 17:39 Uhr | jlu/t-online

Cremes gegen Herpes: Welche Mittel helfen wirklich?. Lippenherpes kann mit speziellen Cremes behandelt werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Lippenherpes kann mit speziellen Cremes behandelt werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Lippenherpes ist schmerzhaft und nicht besonders schön anzusehen. Umso schneller möchten Betroffene die Fieberbläschen an den Lippen wieder loswerden. Mit Cremes, Pflastern und einigen Hausmitteln können Sie die Heilung beschleunigen.

Cremes gegen Lippenherpes

Es beginnt mit leichtem Kribbeln und Juckreiz, gefolgt von den ersten Bläschen im Bereich der Lippen. Eine Herpesinfektion klingt unbehandelt meist nach etwa sieben bis zehn Tagen wieder ab. Mit den richtigen Mitteln kann die Wundheilung jedoch beschleunigt werden.

In der Apotheke lassen sich diverse Lippenherpescremes finden, die antivirale Wirkstoffe, wie Penciclovir, Aciclovir oder Zovirax, enthalten, welche die Vermehrung von Viren hemmen und so eine Ausbreitung des Herpes verhindern. So können sie die Dauer der Erkrankung um bis zu zwei Tage verkürzen. Die Salben wirken jedoch nur, wenn man sie früh genug aufträgt und sich die Viren noch nicht vermehrt haben. Die Cremes sollten daher ab dem ersten Kribbeln, am besten alle zwei Stunden, aufgetragen werden. Dazu sollten Sie immer ein Wattestäbchen verwenden, um eine Verschleppung der Viren mit den Fingern zu vermeiden. 

Hausmittel: Zahnpasta und Zinksalbe trocknen die Bläschen aus

Sind die Herpesbläschen bereits ausgebrochen, gibt es verschiedene Hausmittel, mit denen die Heilung beschleunigt werden kann. Dies kann beispielsweise Zinksalbe oder Zahnpasta sein – beides trocknet die Bläschen aus und fördert die Schorfbildung. Auch Honig ist nach Angaben des Hautarztes empfehlenswert: "Er lindert die Schmerzen und verkürzt die Bildung einer Kruste".

Wissenschaftlich bewiesen wurde ebenfalls die Wirksamkeit von Zitronenmelisse bei Herpes. Cremes mit Melissenextrakt sind ebenfalls in der Apotheke erhältlich. Sie beschleunigen den Heilungsprozess und verhindern, dass sich die Viren vermehren.

Auf kein Fall darf an den Lippenbläschen gekratzt oder gerieben werden. Sonst können sich die Viren über die Hände auf die Augen, die Nase oder andere Körperstellen ausbreiten.

Pflaster begünstigen die Heilung

Spezielle Pflaster für die Behandlung von Herpes bieten zunächst einen optischen Vorteil: Sie verbergen die schmerzhaften Bläschen, auch wenn sie das typische Symptom nicht unsichtbar machen können. Die Pflaster selbst haben keine antivirale Wirkung, d. h. sie helfen nicht dabei, das Virus zu bekämpfen. Doch eine Gelkammer im Pflaster mit Wirkstoffen wie Hydrokolloiden sorgt für ein feuchtes Wundmilieu, das die Heilung von Lippenherpes beschleunigen kann. Zusätzlich schützt das Pflaster die Wunde vor Bakterien und Schmutz und verringert das Ansteckungsrisiko.

Übrigens lässt sich auf die meisten dieser Pflaster auch Lippenstift oder Make-Up auflegen, sodass Sie die unschönen Stellen einfach überschminken können, ohne dass die Beauty-Produkte in direkten Kontakt mit den Bläschen kommen.

Herpes ist nicht heilbar

Bessert sich die Infektion allerdings nach fünf Tagen nicht oder taucht mehr als sechsmal im Jahr auf, ist ein Arztbesuch nötig. Doch Vorsicht: Sind die Bläschen abgeklungen, heißt das nicht, das man nicht mehr infiziert ist. Denn der Körper kann die Viren nicht vollständig zerstören. Bevor das Immunsystem die Infektion unter Kontrolle gebracht hat, ziehen sich die Erreger in die Nervenzellen zurück und können jederzeit wieder ausbrechen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Geschenktipp: NIVEA Creme- dose mit Ihrem Lieblingsfoto
Fotodose bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Kleines und großes Glück zum Verschenken & selbst lieben
von ESPRIT
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017