Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Nicht schlimm, aber schmerzhaft - Schürfwunden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schürfwunden. Nicht schlimm, aber schmerzhaft

14.02.2012, 17:05 Uhr | kl (CF)

Schürfwunden sind in der Regel nicht sonderlich schlimm; Sie können sie ohne großen Aufwand selbst versorgen. Wichtig hierbei ist, dass Sie einige Grundregeln beachten, damit sich keine Infektion ausbreiten kann. Kleinere Schürfwunden müssen Sie nicht versorgen, da diese von selber wieder ausheilen. Bei größeren Schürfwunden hingegen sollten Sie die Wunde reinigen. Da Schürfwunden meist nicht oder nur wenig bluten, ist in den meisten Fällen auch kein Verband oder Pflaster nötig.

Was ist zu beachten beim Versorgen von Schürfwunden?

Der erste Schritt, den Sie vornehmen sollten, um Schürfwunden zu behandeln, ist die Reinigung der Wunde. Hierbei sollten Sie darauf achten, so wenig wie möglich den Wundbereich zu berühren. Besonders sehr verdreckte Schürfwunden sollten mit sauberem Wasser ausgespült werden. Als nächstes folgt die Desinfektion der Wunde mit Jod oder Jodersatz. Wichtig hierbei ist es, einen sauberen Tupfer zu verwenden, mit dem das Jod auf die Wunde aufgetragen wird. Ist die Wunde sehr groß, kann ein Verband angelegt werden; am besten heilen Schürfwunden jedoch an der frischen Luft. Weiterhin können Sie ein Kühlpäckchen auf den Wundbereich legen, um starke Schwellungen zu verhindern. Das Kühlpack sollte aber nicht direkt mit der Haut in Kontakt kommen, sondern mit einem sauberen Tuch umwickelt werden.

Bei größeren Schürfwunden einen Arzt aufsuchen

Besonders bei sehr großen Wunden sollten Sie zusätzlich einen Arzt aufsuchen. Dies gilt vor allem dann, wenn Sie die Wunde selber nicht zufriedenstellend säubern können. Gleichzeitig kann der Arzt überprüfen, ob Ihre letzte Tetanusimpfung noch wirksam ist und gegebenenfalls eine erneute Schutzimpfung vornehmen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen & 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017