Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Stress >

Tinnitus - Ohrengeräusche durch Lärm und Stress

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stress  

Tinnitus: Ohrengeräusche durch Lärm und Stress

14.02.2012, 15:16 Uhr | ng (CF)

Ein Tinnitus ist die subjektive Wahrnehmung eines anhaltenden oder wiederkehrenden Geräuschs oder Tons. Bei einem subjektiven Tinnitus können andere Personen die Ohrengeräusche nicht hören. Ein objektiver Tinnitus hingegen kann von einem Arzt wahrgenommen werden, da dieser auf eine körperliche Schallquelle zurückzuführen ist. Besonders Lärm und Stress erhöhen das Risiko, einen Tinnitus zu bekommen. Ein Tinnitus ist aber keine Krankheit, sondern nur ein Symptom für verschiedene Ursachen.

Die Ursachen für einen Tinnitus bzw. Ohrengeräusche sind vielseitig

Vor allem ein subjektiver Tinnitus kann die Begleiterscheinung vieler Erkrankungen sein. So zum Beispiel der Verschluss des Gehörgangs, Trommelfelldefekte oder lärmbedingte Gehörstörungen. Aber auch Erkrankungen am Gehirn sind häufig die Ursache. Ebenfalls können Ohrengeräusche im Zusammenhang mit anderen Erkrankungen auftreten. Stress, Bluthochdruck oder eine Alkoholvergiftung sind nur einige Mögliche. Viele Betroffene empfinden einen Tinnitus als sehr störend und bedrohlich. So führt dieser meist zu weiteren Problemen, wie zum Beispiel Schlafstörungen, Kopfschmerzen oder Angstzuständen.

Sind die Ohrengeräusche bei einem Tinnitus therapierbar?

Der Lebensalltag Betroffener ist in der Regel sehr eingeschränkt und kann im Zusammenhang mit weiterem Stress bis zur Arbeitsunfähigkeit führen. Je eher ein Tinnitus von einem Arzt behandelt wird, desto besser sind die Heilungschancen. Besteht die Ursache der Ohrengeräusche in organischen Schäden, sind diese meistens schnell behoben. Durch eine Infusion oder Sauerstofftherapie lassen sich diese in vielen Fällen mindern. Psychische Ursachen hingegen benötigen in der Regel mehr Zeit. Im Allgemeinen sollte versucht werden unnötigem Lärm und Stress zu vermeiden, um Ohrengeräuschen vorzubeugen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Stress

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017