Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Prostatakrebs: Tumor schnell entfernen lassen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Prostatakrebs  

Tumor in der Prostata schnell entfernen lassen

24.06.2011, 10:14 Uhr | dapd/Marilynn Marchione, dapd

Prostatakrebs: Tumor schnell entfernen lassen. Prostatakrebs am besten schon im Frühstadium operieren lassen. (Foto: imago)

Prostatakrebs am besten schon im Frühstadium operieren lassen. (Foto: imago)

Operieren oder abwarten: Welche Behandlung bei Prostatakrebs richtig ist, darüber diskutieren Ärzte schon lange. "Eine schwedische Studie hat gezeigt, dass es von Vorteil ist, den Tumor herauszuoperieren", sagt Richard Greenberg, Direktor der Urologischen Abteilung am Fox-Chase-Cancer-Center in Philadelphia, USA. Demnach haben Männer unter 65 Jahren, die im Frühstadium an Prostatakrebs erkrankt sind, bessere Überlebenschancen, wenn sie sofort operiert werden. Diese Empfehlung gilt auch für Tumore, die als risikoarm eingestuft werden.

Prostatakrebs schnell operieren lassen

In der schwedischen Langzeitstudie beobachteten Wissenschaftler des Universitätsklinikums in Uppsala und des Karolinska-Instituts in Stockholm etwa 700 Patienten mit Prostatakrebs. Den Probanden - alle unter 75 Jahre alt - wurde empfohlen, sich entweder unverzüglich operieren zu lassen oder abzuwarten. 13 Jahre später wurden die Daten analysiert: Die Sterbequote bei denjenigen, die sich sofort hatten operieren lassen, war niedriger. In dieser Gruppe starben 55 Teilnehmer an Prostatkrebs. Unter den Männern, die abgewartet hatten, gab es deswegen 81 Todesfälle.

Die Forscher schließen aus dem Ergebnis, dass ein frühzeitiger chirurgischer Eingriff das Sterberisiko durch Prostatakrebs verringert - allerdings nur bei unter 65-jährigen Männern. Die Ergebnisse wurden im Fachblatt "New England Journal of Medicine" veröffentlicht.

Männer haben Angst vor einer Operation

Viele erkrankte Männer scheuen sich allerdings aus Angst vor den Folgen vor einem chirurgischen Eingriff. Denn nach einer Operation klagen 58 Prozent der Männer über sexuelle Probleme, 32 Prozent haben Störungen beim Wasserlassen. Inzwischen hat sich die Operationstechnik allerdings verbessert: Spezielle chirurgische Verfahren, die Nervenfasern schonen, reduzieren unerwünschte Nebeneffekte auf ein Minimum.

PSA-Test ist umstritten

Etwa 95 Prozent der Krebserkrankungen wurden in der schwedischen Studie entdeckt, weil die Männer über verschiedene Beschwerden klagten. Um herauszufinden, ob sie Prostatakrebs haben, wird Männern oft zum sogenannten PSA-Test geraten. Dieser misst im Blut die Konzentration des von der Vorsteherdrüse gebildeten Prostata-spezifischen Antigens (PSA). Allerdings liefert ein erhöhter Wert lediglich einen Krebsverdacht. Umgekehrt ist aber auch ein niedriger Wert kein Garant für Tumorfreiheit. Kritiker bemängeln, dass nach einem PSA-Test immer wieder Männer behandelt werden, bei denen es gar nicht nötig wäre.

Behandlung im Frühstadium nötig

"Die Studie hat wichtige Beweise dafür geliefert, dass eine wirksame Behandlung im Frühstadium sowohl notwendig als auch möglich ist", lautet die Einschätzung von Matthew R. Smith vom Allgemeinen Krankenhaus in Massachusetts. Doch ob die Operation für die Männer von Vorteil ist, deren Krebs im sehr frühen Stadium mithilfe eines PSA-Tests diagnostiziert wurde, ist noch nicht erwiesen. Zwei Untersuchungen, eine in den USA und eine in Großbritannien, widmen sich zurzeit dieser Frage. Dabei sollen auch andere Behandlungsmöglichkeiten berücksichtigt werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017