Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Heuschnupfen >

Alternative Medizin: Wirkt diese bei Heuschnupfen?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zahlreiche Möglichkeiten  

Heuschnupfen behandeln durch alternative Medizin

11.07.2011, 16:26 Uhr | ks (CF)

Immer mehr Menschen greifen auf eine alternative Medizin gegen Heuschnupfen zurück. Die Möglichkeiten, die alljährlichen Beschwerden jenseits von Desensibilisierung und Co. in den Griff zu kriegen, werden immer zahlreicher.

Alternative Medizin gegen Heuschnupfen: Diagnose

Schon bei der Diagnose, gegen welche Pollen Sie allergisch sind, gibt es Möglichkeiten, die vielen noch gänzlich unbekannt sind. Die alternative Medizin sieht bei Heuschnupfen beispielsweise vor, mögliche Allergieauslöser ganzheitlich zu erkennen und zu behandeln. Bei der sogenannten NAET-Therapie (Nambudripad’s Allergy Eliminations Techniques) wird zunächst getestet, auf welche Stoffe Sie überempfindlich reagieren. Hierbei reicht Ihnen der Therapeut verschiedene Allergene, die Sie mit ausgestrecktem Arm in der Hand halten müssen. Sie reagieren auf den Stoff allergisch, wenn sich Ihr Arm leicht herunterdrücken lässt – denn im Sinne der Kinesiologie zeigen Ihre Muskeln eine Schwächereaktion, wenn Sie etwas nicht vertragen.

Als alternative Medizin gegen Heuschnupfen erfolgt dann eine Behandlung nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Bei einer der Möglichkeiten halten Sie das Allergen während einer Akupressur in der Hand, wodurch das Nervensystem und in der Folge das Immunsystem in dem Sinne beeinflusst werden soll, dass Sie nicht mehr auf das Allergen in Ihrer Hand allergisch reagieren. Nach 15 bis 30 Sitzungen liegt die Erfolgsquote bei 70 Prozent, dass Betroffene mindestens eine deutliche Verbesserung verspüren.

Heuschnupfen mit Rhinolight-Therapie behandeln

Bei dieser Lichttherapie soll die Widerstandsfähigkeit der Nasenschleimhaut durch eine Bestrahlung mit Lichtdioden gestärkt werden. Die alternative Medizin bei Heuschnupfen wird bisher von nur wenigen Hals-Nasen-Ohren-Ärzten angeboten. Die Bestrahlung mit UV-Licht soll die Produktion von Histamin hemmen und so die heftigen Reaktionen auf Pollen abmildern. Die Erfolgsquote liegt etwa bei 70 bis 80 Prozent. Laut einem entsprechenden RTL-Bericht bestätigen viele Experten die Wirksamkeit. Unklar ist allerdings noch, ob sich die alternative Therapie langfristig negativ auf die menschliche DNA auswirkt. Nötig sind sechs bis sieben Behandlungen. Die Kosten betragen rund 250 Euro und werden bisher nicht von den Krankenkassen übernommen.

Weitere Möglichkeiten zur Behandlung von Heuschnupfen

Neben diesen alternativen Behandlungsmöglichkeiten werden noch weitere unkonventionelle Methoden gegen Heuschnupfen angeboten, die allesamt Erfolgschancen von etwa 70 Prozent versprechen, das heißt, dass die Beschwerden deutlich zurückgehen oder die Symptome sogar vollständig verschwinden.

Hierzu gehört beispielsweise die Enzymtherapie, bei der Eiweißmoleküle das Immunsystem wieder in Einklang bringen sollen. Der richtige Ansprechpartner ist ein Naturheilkundler für alternative Medizin. Die Methode soll auch bei Beschwerden wie Bronchitis, Asthma oder Bindehautentzündung helfen.

Die Mentaltherapie setzt hingegen auf die Kraft und die Möglichkeiten der eigenen Gedanken, um die Symptome der Pollenallergie zu lindern. Einige Krankenkassen übernehmen sogar einen Teil der Kosten. Die meisten dieser Maßnahmen sollten Sie übrigens schon in der pollenfreien Zeit beginnen, um den Körper nicht zu sehr auf einmal zu belasten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
Make-up-Mousse bei asambeauty entdecken
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017