Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Atemwegserkrankungen >

Atemwegserkrankungen: Kann Inhalieren helfen?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erkältungsbeschwerden lindern  

Inhalieren kann bei Atemwegserkrankungen helfen

12.09.2014, 14:59 Uhr | tw (CF)

Atemwegserkrankungen: Kann Inhalieren helfen?. Um die Dämpfe beim Inhalieren besser einatmen zu können, sollten Sie den Kopf über die Schüssel biegen und mit einem Handtuch abdecken. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Um die Dämpfe beim Inhalieren besser einatmen zu können, sollten Sie den Kopf über die Schüssel biegen und mit einem Handtuch abdecken. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das Inhalieren von Wasserdampf und Zusätzen, die Erkältungsbeschwerden lindern, ist schon seit der Antike bekannt. Bei einer leichten Erkrankung der Atemwege kann es problemlos zu Hause angewandt werden. Dieses Verfahren hat in der Regel keine Nebenwirkungen.

Wie das Inhalieren funktioniert

Bei Atemwegserkrankungen ist Inhalation ein gutes Hausmittel. Für die klassische Inhalation werden eine Schüssel und ein Handtuch benötigt. Die Schüssel wird mit heißem Wasser gefüllt. Dazu kann eine Kräutermischung oder ein ätherisches Öl gegeben werden. Um die Dämpfe bestens einatmen zu können, muss der Kopf über die Schüssel gebeugt werden. Dann wird alles mit einem Handtuch abgedeckt.

Die Dauer einer Inhalation richtet sich nach dem Stärkegrad der Erkrankung. Alternativ können stabile und feststehende Inhalatoren verwendet werden. Solche Geräte verfügen auch über eine Maske für Nase und Mund. Das kann tränende Augen durch ätherische Zusätze verhindern. Solche Apparate können von Apotheken geliehen werden, um damit zu Hause zu inhalieren.

Wie sich das Inhalieren auf die Atemwege auswirkt

Durch eine Inhalation können die Nasennebenhöhlen und die Stirnhöhlen von Schleim befreit werden. Der Wasserdampf hält die Schleimhäute feucht und dringt bis tief in die Bronchien ein. Dort kann er krampflösend wirken. Auswurf kann leichter abgehustet werden und der Patient kann besser atmen. Die Inhalation kann auch vorbeugend angewandt werden. Bei bekannten Allergien sollte auf Zusätze verzichtet werden.

Außerdem muss bei langanhaltenden Beschwerden und insbesondere bei Atemnot und blutigem Auswurf unbedingt ein Arzt kontaktiert werden. Um leichte Erkältungsbeschwerden zu lindern, können Sie jedoch gefahrlos auf die Methode der Inhalation zurückgreifen. Das Inhalieren von Wasserdampf wirkt sich positiv auf das gesamte Gebiet der Atemwege aus.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017