Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Zahnkliniken: Viele Leistungen unter einem Dach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

In manchen Fällen ist die Zahnklinik besser als der Zahnarzt

23.10.2013, 12:27 Uhr | aj (CF)

Zahnkliniken: Viele Leistungen unter einem Dach. In manchen Fällen ist die Zahnklinik besser als der Zahnarzt (Quelle: imago)

In manchen Fällen ist die Zahnklinik besser als der Zahnarzt (Quelle: imago)

Nie wieder Angst vor dem Zahnarzt? Das ist durch einen Besuch einer Zahnklinik möglich. Hier sind neben einer zahnärztlichen Behandlung auch chirurgische und kieferorthopädische Eingriffe möglich. Zudem nutzen Sie oftmals die umfangreiche technische Ausstattung einer Zahnklinik, die die Praxis eines Zahnarztes nur selten bietet. In unserer Fotoshow erfahren Sie alles zum Thema Zahnpflege.

Angst vor dem Zahnarzt

Laut "Stern" fürchten sich drei von vier Menschen vor dem Zahnarzt. Die Gründe liegen zuvorderst in den Schmerzen einer Behandlung. Hinzu kommt das Gefühl des Ausgeliefertseins und die Tatsache, dass Patienten nahezu jeden Behandlungsschritt beim Zahnarzt mitbekommen. Das führt dazu, dass Studien zufolge allein 40 Prozent der Patienten einen Besuch beim Zahnarzt hinausschieben und erst dann den Weg in die Praxis antreten, wenn starke Schmerzen vorliegen.

Vorteile der Zahnklinik

Abhilfe kann hier eine Zahnklinik schaffen. Der Unterschied zur gewöhnlichen Zahnarztpraxis besteht in erster Linie darin, dass dort Kompetenz und dem Zusammenwirken unterschiedlicher Spezialisten geballt sind. Neben dem Zahnarzt arbeiten in einer Zahnklinik auch Chirurgen, Anästhesisten und Zahntechniker, die allesamt eine schmerzfreie Behandlung gewährleisten.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Zudem lässt sich laut faz.net mit dem Besuch in einer Zahnklinik Geld sparen: Wenn Sie damit einverstanden sind, kümmern sich Zahnmedizin-Studenten höherer Semester um Ihre Zahnbehandlung und erlernen hier die praktischen Seiten ihres Berufs. Selbstverständlich erfolgen die einzelnen Schritte stets unter Aufsicht und die Qualitätskontrolle ist überaus streng. Der Vorteil liegt darin, dass die Honorare um 30 Prozent niedriger ausfallen, was bei einer umfassenden Zahnbehandlung leicht einem vierstelligen Betrag entsprechen kann.

Möglichkeiten der Behandlung

Und die Schmerzen? Auch hier bietet die Zahnklinik Möglichkeiten, die ein normaler Zahnarzt nur selten nutzt. In manchen Zahnkliniken arbeiten Zahnärzte, die eine zusätzliche Ausbildung als Psychotherapeut besitzen. So können Sie als Patient eine Hypnose nutzen oder Sie werden durch Filme oder angenehme Musik abgelenkt.

Teilweise bieten Zahnkliniken sogar eine Vollnarkose für die Zahnbehandlung. Hier profitieren Sie davon, dass auch ein Anästhesist im Team ist und die Narkose einleitet und überwacht. Wenn Sie gesetzlich versichert sind, sollten Sie die Zahnklinik genau aussuchen, denn nicht alle Behandlungen werden vom Basistarif abgedeckt. Privatpatienten haben hier die freie Auswahl, sollten jedoch ebenfalls im Vorfeld die Kosten abklären.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017