Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Kopfschmerzen >

Gefäßtraining - Alternative Therapie bei Kopfschmerzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gefäßtraining: Alternative Therapie bei Kopfschmerzen

14.02.2012, 15:17 Uhr | ms (CF)

Gefäßtraining ist eine alternative Methode bei Kopfschmerzen, die langfristig Beschwerden lindern und vorbeugen kann. Ob der Gang in die Sauna oder einfaches Wechselduschen, die Maßnahmen zum Trainieren der Gefäße sind vielfältig.

Gefäßtraining gegen Kopfschmerzen: gesund und wirksam

Das Gefäßtraining hilft nicht nur bei Kreislaufbeschwerden und Veneschwäche, sondern ist auch bei Kopfschmerzen wirksam. Bei Migränepatienten liegt die Ursache für Kopfschmerzen häufig an einer Fehlregulation der Gefäßspannung, weshalb hier mit Gefäßtraining auch Erfolge zu erwarten sind. Durch das Training wird die verringerte Gefäßspannung verbessert und Kopfschmerzen können deutlich gelindert werden.

Bei Kopfschmerzen Gefäßtraining anwenden und langfristig vorbeugen

Erwarten Sie vom Gefäßtraining aber keine sofort eintretenden Effekte, sondern sehen Sie die Maßnahmen eher als langfristige Behandlung an sowie als Vorbeugung gegen weitere Probleme mit den Gefäßen. Denn die oft jahrelang entstandenen Gefäßprobleme benötigen eine gewisse Zeit, bis sie sich wieder zurückbilden. Gehen Sie regelmäßig in die Sauna oder nehmen Sie Dampfbäder. Wichtig ist hier, dass Sie nach den Saunagängen für ausreichend Abkühlung sorgen, am besten in einem eiskalten Tauchbecken, wenn es Ihre Gesundheit zulässt. Etwa zwei bis drei Mal pro Woche ist hier zu empfehlen.

Wenn Sie die Sauna nicht so gut vertragen, sind Wechselduschen eine gute Alternative. Fangen Sie hier mit den Beinen an, bis Sie den ganzen Körper mit Wechselduschen trainieren. Leiden Sie gerade akut unter einer Kopfschmerzattacke, sollten Sie es mit kalten Kompressen im Nacken oder mit eiskalten Gesichtsduschen probieren. Auch ansteigende Fußbäder, bei dem die Füße durch heißes Wasser schrittweise auf über 40 Grad erwärmt werden, sind eine Möglichkeit.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Kopfschmerzen

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017