Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Kopfschmerzen >

Medikamenteninduzierter Kopfschmerz: Das steckt dahinter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Medikamenteninduzierter Kopfschmerz: Das steckt dahinter

14.02.2012, 15:17 Uhr | wp (CF)

Medikamenteninduzierter Kopfschmerz wird durch Medikamente ausgelöst. Es gibt zahlreiche Medikamente, bei denen als Nebenwirkung Kopfschmerzen auftreten können. Sind diese zu schlimm, sollte man möglichst auf Alternativen zurückgreifen.

Falsche Einnahme: medikamenteninduzierter Kopfschmerz

Häufig treten die Kopfschmerzen durch Einnahmefehler auf. Schmerztabletten werden zu häufig eingenommen, was wiederum zu Kopfschmerzen führen kann. Gerade Kopfschmerztabletten sind zum Beispiel nur als Akuttherapie geeignet, da sie auf Dauer Kopfschmerzen hervorrufen, statt sie zu bekämpfen. Doch auch bei Überdosierungen verschiedener Wirkstoffe treten oft Kopfschmerzen auf.

Werden Medikamente zu häufig oder in falscher Dosierung eingenommen, kann das nicht nur Kopfschmerzen, sondern auch andere unerwünschte Nebenwirkungen hervorrufen. Einige Wirkstoffe müssen zum Beispiel genau auf das Körpergewicht und eventuell vorliegende Grunderkrankungen abgestimmt sein, damit keine Nebenwirkungen auftreten.

Schmerzmitteldauergebrauch als Ursache

Auch wenn Patienten Schmerzmittel als Dauermedikation nehmen, entweder aus Unwissen oder wegen einer Suchterkrankung, kann medikamenteninduzierter Kopfschmerz die Folge sein. Medikamenteninduzierte Kopfschmerzen werden in der Regel angenommen, wenn man mehr als 15 Tage pro Monat an Kopfschmerzen leidet, nachdem man mehrere Monate oder bis zu 15 Tagen am Stück eine Dauermedikation eingenommen hat. In der Regel werden Schmerzmedikamente immer als Akuttherapie angewendet, die Dauermedikation ist nur in den seltensten Fällen sowie bei einigen chronischen Erkrankungen notwendig.

Auch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind möglich. Der behandelnde Arzt sollte daher immer genau wissen, welche Medikamente der Schmerzpatient sonst noch einnimmt, bevor er ein neues Medikament verschreibt. Denn neben Kopfschmerzen als Nebenwirkung können auch andere, weniger harmlose Nebenwirkungen auftreten, da die Wirkstoffe sich nicht miteinander vertragen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
Make-up-Mousse bei asambeauty entdecken
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Kopfschmerzen

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017