Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Kopfschmerzen >

Morgendlichen Kopfschmerzen vorbeugen - Tipps

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Morgendlichen Kopfschmerzen vorbeugen: Tipps

14.02.2012, 15:17 Uhr | ob (CF)

Viele Gründe sind für Kopfschmerzen verantwortlich. Mit den folgenden Tipps können Sie den morgendlichen Kopfschmerzen vorbeugen, so dass der Tag zukünftig immer schmerzfrei beginnen kann.

Tipps: Morgendlichen Kopfschmerzen vorbeugen

Wenn Sie Probleme mit der Halswirbelsäule haben, sollten Sie in ein hochwertiges Kissen investieren, das sich Ihrem Kopf im Schlaf perfekt anpasst und so morgendlichen Kopfschmerzen vorbeugen kann. Das Kissen sollte eher fest statt zu weich sein, damit es dem Nacken auch bei häufigem nächtlichen Drehen eine gute Stütze ist.

Planen Sie ihre Mahlzeiten am Abend so, dass diese nicht zu viele Rohkostelemente und Fett enthalten, da sich beides negativ auf den Körper und damit auf den Schlaf auswirkt. Gerade Rohkost kann der Darm nachts nur sehr schlecht verarbeiten, was zu einer Leberbelastung und daraus resultierenden Kopfschmerzen am Morgen führt.

Ein guter Tipp für weniger Kopfschmerzen ist auch, vor dem Schlafen ein ätherisches Lavendelöl in den Nacken einzumassieren, damit sich etwaige Verspannungen der Muskeln dort lösen. Am besten wirkt das natürlich, wenn es der Partner übernimmt. Melissentee mit Honig wirkt ebenfalls entspannend und beugt den Kopfschmerzen am Morgen vor. 

Den Kopf frei bekommen mit Entspannungstechniken

Bei vielen Menschen spielt auch die psychische Komponente eine Rolle, denn wer mit Problemen schlafen geht und nachts schlecht träumt, ist im Schlaf häufiger verspannt, was zu Kopfschmerzen führt. Hier helfen Entspannungstechniken, die Sie am besten abends vor dem Zubettgehen zum festen Ritual machen sollten. Auch Ablenkung, wie das Lesen eines Buches oder ein warmes Entspannungsbad, können hilfreich sein, wenn Sie Kopfschmerzen am Morgen vorbeugen möchten.

Starke Schnarcher haben ebenfalls oft Kopfschmerzen, da sie nachts schlechter Luft bekommen. Ein Tipp für Sie: Suchen Sie eventuell ein Schlaflabor auf, um festzustellen, woher das Schnarchen kommt und ob dabei eventuell sogar gefährliche Atemaussetzer mit Sauerstoffmangel auftreten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Kopfschmerzen

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017