Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Teilprothesen - Hilfe bei großen Zahnlücken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Teilprothesen: Hilfe bei großen Zahnlücken

14.02.2012, 15:17 Uhr | sk (CF)

Teilprothesen sind herausnehmbar und umfassen verschiedene Zahnersatzverfahren, die zur Versorgung einer größeren Zahnlücke dienen. Im Gegensatz zur Vollprothese, bei der der gesamte Ober- und/oder Unterkiefer versorgt wird, werden hier meist nur zwei bis vier künstliche Zähne eingesetzt.

Foto-Serie mit 6 Bildern

So funktioniert eine Teilprothese für Zahnlücken

Zahnlücken können die Folge der natürlichen Zahnfleischerschlaffung im hohen Alter, aber auch von Entwicklungsstörungen oder Unfallnachwirkungen sein. Die kostengünstigste und schnellste Methode der Versorgung sind Teilprothesen. Dazu gehört in erster Linie die klassische Klammerprothese, die auch unter der Bezeichnung „Modellgussprothese“ geläufig ist. Dabei wird der Zahnersatz an Kunststoffklammern oder gebogenen Drahtklammern (bei provisorischem Einsatz) beziehungsweise an Gussklammern aus Stahl (bei dauerhaftem Einsatz) befestigt. Sofern bereits viele Zähne fehlen, ist die Modellguß-Teilprothese die Regelversorgung nach dem Katalog der gesetzlichen Krankenkassen. (Vor- und Nachteile von Brücken als Zahnersatz)

Interimsprothese zur Überbrückung

Sofern die Teilprothese nicht direkt gefertigt und eingesetzt werden kann, da beispielsweise zuvor noch Zähne entfernt oder geschliffen werden müssen, wird in der Regel eine Interimsprothese eingesetzt. Ein solcher Übergangszahnersatz entspricht vom Konzept her der späteren Modellgussprothese, ist jedoch einfacher herauszunehmen und nicht sonderlich robust. Bei den gesetzlichen Krankenkassen kommt dabei einfacher Kunststoff entlang gebogener Drahtklammern zum Einsatz. Gegen Aufpreis beziehungsweise bei privater zahnärztlicher Versorgung gibt es mittlerweile auch Vinylkunstoff-Ausführungen mit höherem Tragekomfort. (Diese Kosten können bei Implantaten auf Sie zukommen)

Vor- und Nachteile auf einen Blick

Ein wesentlicher Vorteil von Teilprothesen ist die verhältnismäßig einfache und schnelle Herstellung. Damit geht auch eine entsprechend geringe Kostenbelastung einher. Das Verfahren ist mittlerweile bei jeder größeren Zahnarztpraxis Routine und kann so ziemlich alle Gebisskonstellationen bedienen. Diesen Vorteilen stehen der geringe Tragekomfort, die eingeschränkte Kaufähigkeit sowie eine eventuelle Störung der Lautbildung gegenüber. In manchen Fällen sorgt eine Teilprothese auch für eine Überlastung der Pfeilerzähne, wodurch eine fortwährende Abnutzung einsetzen kann. Schließlich wird auch nachweislich der Kieferknochen abgebaut: Hier insbesondere beim Tragen von leicht wackelnden Prothesen, die nicht optimal angepasst wurden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017