Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Gebiss: Ist eine Vollprothese noch zeitgemäß?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vollprothese: Ein komplettes Gebiss für den zahnlosen Kiefer

17.01.2012, 16:20 Uhr | lc (CF)

Gebiss: Ist eine Vollprothese noch zeitgemäß?. Das künstliche Gebiss ist eine Vollprothese (Quelle: imago)

Das künstliche Gebiss ist eine Vollprothese (Quelle: imago)

Vollprothesen, im Volksmund auch als "Gebiss" bezeichnet, sind nach wie vor die einfachste und schnellste Versorgungsform eines komplett zahnlosen Kiefers. Neue Behandlungsmethoden, aber auch die etwas unschöne Vorstellung neben seinem Gebiss im Glas zu schlafen, machen die Vollprothese allerdings zunehmend unattraktiv.

So funktioniert eine Vollprothese

Das klassische Bild des zahnlosen Senioren, der nach dem Aufstehen zunächst einmal seine Prothese aus dem Glas herausnehmen und anschließend im Mund in die richtige Position bringen muss, ist sicherlich den meisten Menschen geläufig. Über Jahrzehnte hinweg war diese Form der Versorgung das Nonplusultra für Menschen hohen Alters. Im Gegensatz zu einer Teilprothese, die nur einen bestimmten zahnlosen Bereich des Kiefers kaschiert, deckt die Vollprothese gemäß ihrer Bezeichnung den gesamten Unter- und/oder Oberkiefer ab.

Die Basis bildet ein großes, zahnfleischfarbenes Stück Kunststoff. Darin sind die Zähne, ebenfalls aus Kunststoff, fest verankert. Im Oberkiefer bedeckt eine solche Vollprothese den gesamten Kieferkamm sowie den Gaumen. Das Ganze endet lippenseitig an den beweglichen Schleimhautbereichen. Im Unterkiefer überzieht sie ebenfalls den gesamten Kieferkamm, wobei die Auflagefläche deutlich kleiner ausfällt als bei der Oberkieferprothese.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Großer ästhetischer Spielraum

Die Saugkräfte, die über den Flüssigkeitsspalt zwischen dem Zahnfleisch und der Prothesenbasis entstehen, sorgen für einen festen Halt. Wie bereits angedeutet wird eine solche Vollprothese nur tagsüber getragen. Nachts verweilt sie in einer Reinigungslösung. Die Herstellung ist für den Zahnarzt im Vergleich zu anderen Methoden des Zahnersatzes sehr unkompliziert und verhältnismäßig kostengünstig: Die Vollprothese wird anhand von Gebissabdrücken und Gipsmodellen geformt. Lediglich die Registrierung des Bisses fällt etwas zeitintensiver aus als bei einer lokalen Zahnersatzversorgung aus, da Kiefergelenk und Gesichtsbogen stärker in die Planung mit einbezogen werden müssen.

Ästhetisch ist das Ergebnis mittlerweile äußerst vielseitig: Der Patient kann Form, Farbe und Größe der Zähne in der Regel mitbestimmen. Bei der Nachsorge, beispielsweise bei etwaigen Reparaturen, ist die Vollprothese ebenfalls verhältnismäßig einfach handzuhaben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017