Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Wie der Zahnarzt eine Parodontitis feststellt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wie der Zahnarzt eine Parodontitis feststellt

14.02.2012, 15:17 Uhr | se (CF)

Noch bevor der Zahnarzt einen Blick in den Mund werfen kann, steht die Diagnose Parodontitis häufig fest: Das Zahnfleisch blutet fortwährend und reagiert schmerzhaft beim Essen und Zähneputzen. Auch wenn die Diagnostik relativ eindeutig ausfällt, sollten Sie stets die Meinung eines Spezialisten einholen.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Zweithäufigste Mundraumerkrankung

Die sichere Diagnose von Parodontitis ist der erste Schritt zu einer effektiven Behandlung. Denn: Unbehandelte Entzündungen des Zahnhalteapparats führen auf lange Sicht zu irreversiblen Schäden. Die Tatsache, dass die Zahnfleischentzündung die zweithäufigste Erkrankung im Mundraum ist, mahnt Heranwachsende und Erwachsene zu einem regelmäßigen Vorsprechen beim Arzt. (Rauchen begünstigt Parodontitis)

Zunächst einmal überprüft dieser mithilfe einer Sonde die Tiefe der Zahnfleischtaschen. Je nach Ergebnis lässt sich relativ genau aussagen, ob eine Parodontitis vorliegt – und falls ja, wie weit sie bereits vorangeschritten ist. Sollte die Entzündung bereits länger gewütet haben, werden Röntgenaufnahmen angefertigt. Parodontitis greift nämlich im späteren Stadium auch das Knochengerüst des Mundes an, wodurch es sich nach und nach zurückbildet. Anhand von Röntgenaufnahmen kann der Zahnarzt beurteilen, ob der Kiefer bereits Schaden genommen hat und womöglich ein operativer Eingriff notwendig ist.

Bakterienproben für genaue Bestimmung im Labor

Bei besonders aggressiven Formen der Parodontitis kann der Zahnarzt in Einzelfällen mit speziellen Instrumenten Proben aus den Bakterientaschen nehmen, um die zugrunde liegende Bakterienart im Labor bestimmen zu lassen. Im nächsten Schritt kann eine gezielte Behandlung, so beispielsweise mit Antibiotika, konzipiert werden. (So erkennen Sie eine Parodontitis)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017