Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Bier: Kennen Sie sich mit Bier aus?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bier  

Wie kommt der Schaum aufs Bier? Wissen für Bierliebhaber

13.05.2012, 11:37 Uhr | akl

Bier: Kennen Sie sich mit Bier aus?. Zum Bier gehört die Schaumkrone - doch nicht immer bleibt diese lange erhalten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Zum Bier gehört die Schaumkrone - doch nicht immer bleibt diese lange erhalten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein kühles Bier nach Feierabend kann wunderbar erfrischend sein. Doch wissen Sie, wie der Schaum aufs Bier kommt und wie viele Biermarken es in Deutschland gibt? Zehn Bierfakten, die Sie noch nicht kannten.

Mit vier Zutaten zum Biergenuss

Laut dem deutschen Brauer-Bund (DBB) dürfen zur Bier-Herstellung ausschließlich Wasser, Malz, Hopfen und Hefe verwendet werden. Bier besteht zu 90 Prozent aus Wasser. Das Braumalz verleiht dem Getränk seine Geschmacksvielfalt und Farbe. Nach Angaben des DBB entsteht das Braumalz, indem die Getreidekörner durch die Zugabe von Wasser zum Keimen gebracht und anschließend getrocknet werden. Der Hopfen gibt dem Bier seine herbe Note und wirkt sich auch auf die Haltbarkeit positiv aus. Die Hefe bringt den Sud zur Gärung und wandelt den Malzzucker in Alkohol und Kohlensäure um.

So kommt die Schaumkrone auf das Bier

In erster Linie ist die Kohlensäure an der Bildung der feinporigen Schaumkrone beteiligt. Wenn das Bier ins Glas fließt, entbindet sich die Kohlensäure. Zum einen, weil der Druck in der Flasche oder im Fass wegfällt, zum anderen, weil das Bier auf das Glas trifft. Durch die Kohlensäure entstehen beim Einschenken kleine Gasbläschen. Auf dem Weg an die Oberfläche lagern sich an ihnen Eiweißmoleküle ab. Das führt dazu, dass sich um die Bläschen kleine Häutchen bilden. Sammeln sich diese an der Oberfläche an, entstehe der Schaum, erklärt der DBB.

Sechs bis acht Grad für den perfekten Schaum

Für die Haltbarkeit des Schaums sorgen vor allem die im Hopfen enthaltenen Bitterstoffe. Diese ermöglichen es, dass die Bläschen aneinander haften und nicht so schnell platzen, erklärt der DBB und empfiehlt eine Biertemperatur zwischen sechs und acht Grad. Am besten hält man das Glas beim Einschenken leicht schräg, damit das Bier nicht überschäumt.

Bloß kein Fett im Glas

Die Gläser sollten auf jeden Fall fettfrei sein. Fett vermindert die Oberflächenspannung der Kohlensäurebläschen und diese zerplatzen schneller. Vorsicht also auch bei fettigen Fingerabdrücken im Glas, die beim Ein- und Ausräumen schnell entstehen können. Laut DBB hat Spülmittel den selben Effekt wie Fett. Nach dem Spülen sollten die Gläser deshalb am besten mit kaltem Wasser ausgeschwenkt werden. In Deutschland werden dem Bier übrigens keine Schaum bildenden Substanzen zugesetzt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Was halten Sie von alkoholfreiem Bier?
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017