Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Heuschnupfen >

Was sind die Ursachen von Heuschnupfen?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pollenallergie  

Was sind die Ursachen von Heuschnupfen?

12.04.2012, 18:05 Uhr | mà (CF)

Die genauen, grundlegenden Ursachen von Heuschnupfen sind bis heute strittig. Fest steht nur, dass eine Überempfindlichkeit gegen Pollen-Eiweiße der Auslöser ist.

Pollen-Eiweiße sind die Ursache

Sehr allgemein betrachtet liegt die Ursache für Heuschnupfen in der Überempfindlichkeit des menschlichen Körpers gegen eigentlich harmlose Substanzen der Natur. Die „Bereitschaft“ des Körpers zu einer allergischen Reaktion gegen solche ist vererbbar.

Das heißt allerdings nicht, dass ein Kind von Allergikern automatisch an Heuschnupfen leiden muss. Eine solche Konstellation legt nur nahe, dass ein erhöhtes Risiko besteht.

Der eigentliche Auslöser sind Pollen-Eiweiße, die ab Frühjahr von Bäumen und später von anderen Pflanzen abgehen. Der überempfindliche Organismus stuft diese Substanzen als gefährlich ein, wodurch eine Reaktion ausgelöst wird.

Organismus kämpft gegen vermeintliche Gefahr

Im Rahmen dieser Reaktion werden Abwehrstoffe – sogenannte Antikörper – gebildet, die dem Allergen den Garaus machen sollen. Wenn der Betroffene zu einem späteren Zeitpunkt wieder mit jenen Substanzen in Verbindung kommt, reagiert der Organismus so, als müsse er gegen gefährliche Krankheitserreger kämpfen.

Dazu wird die Ausschüttung bestimmter Botenstoffe in Gang gesetzt. Der wichtigste davon ist Histamin, das die kleinen Blutgefäße erweitert und die bekannte Rötung der Haut verursacht. Dabei tritt auch Flüssigkeit ins Gewebe aus, was Schwellungen zufolge hat. Im letzten Schritt kommt es zu den restlichen bekannten Symptomen wie Nies- und Juckreiz.

Wissenschaftler sind sich noch immer uneinig

Wie eine solche allergische Reaktion tatsächlich ausgelöst wird, ist trotz modernster Forschung bis heute strittig. Klar ist nur, dass es sich um ein Zusammenspiel verschiedener Faktoren handeln muss.

Zu diesen gehören eine genetische Veranlagung, die persönliche Hygiene und auch psychische Einflüsse. Auch gilt es als erwiesen, dass allergische Reaktionen wie Heuschnupfen in den Industrienationen deutlich häufiger anzutreffen sind – deshalb ist also auch das Thema Umweltschutz ein entscheidender Faktor für die Ursachen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017