Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Stress >

Stress im Job: Balance zwischen Beruf und Familie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stress im Job: Balance zwischen Beruf und Familie

24.05.2012, 12:42 Uhr | ek (CF)

Selbst wenn Sie sehr viel Stress im Job haben, sollte der Beruf nicht Ihr Leben bestimmen. Auch Ihre Familie und Sie selbst dürfen nicht zu kurz kommen. Mit einem guten Zeitmanagement bringen Sie Job und Privates in ein ausgeglichenes Verhältnis.

Auf die wichtigen Dinge konzentrieren

Stress im Job kann viele Auslöser haben. Termindruck und zu viele Aufgaben auf einmal sorgen dafür, dass Sie ständig unter Strom stehen. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre berufliche Situation einmal in Ruhe zu analysieren. Schauen Sie sich die Termine und Aufgaben der vergangenen Woche an und stellen Sie sich eine Frage: Was davon war wirklich wichtig? Sie werden vermutlich zahlreiche Dinge streichen können. Ziehen Sie daraus die Konsequenzen und verzichten Sie fortan auf alles, was Zeit kostet, aber kaum etwas bringt. Lernen Sie auch, Aufgaben zu delegieren. So gewinnen Sie neue Freiräume.

Trennung von Beruf und Familie

Zu viel Stress im Job führt bei vielen Menschen dazu, dass sie sich Arbeit mit nach Hause nehmen. In den eigenen vier Wänden sollten Sie jedoch Ihrer Familie gehören und sich nicht noch länger mit Dienstlichem beschäftigen. Sorgen Sie also für eine klare Trennung zwischen Ihrem Beruf und Ihrem Privatleben. Das bedeutet auch, dass Sie privat nichts mit Arbeitskollegen unternehmen sollten, nur weil das von Ihnen erwartet wird. Der Sonntag oder besser noch das komplette Wochenende sollte ausschließlich Ihrer Familie vorbehalten bleiben.

Gesunde Work-Life-Balance ist wichtig

Für ein dauerhaft zufriedenes und auch gesundes Leben ist ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen beruflichen Anforderungen und privater Erholung unerlässlich. Fachleute sprechen in diesem Zusammenhang von der Work-Life-Balance. Wenn es im Beruf mal besonders hektisch zugeht, können Sie mehr arbeiten - dafür brauchen Sie dann in ruhigeren Zeiten mehr Erholung. Wie viel Stress im Job auf Dauer erträglich ist und wie viel Freizeit man braucht, das muss letztlich jeder für sich selbst entscheiden. (Stress im Büro vermeiden: So schaffen Sie es)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Stress

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017