Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Krankheiten & Symptome

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Auch wer auf dem Balkon raucht, gefährdet seine Kinder
Auch wer auf dem Balkon raucht, gefährdet seine Kinder

Dass Passivrauchen Kindern schadet, ist inzwischen Allgemeinwissen. Selbst, wenn Eltern nur auf dem Balkon oder vor der Haustür rauchen, können sie nach Ansicht von Fachleuten die Gesundheit ihres... mehr

Selbst, wenn Eltern nur auf dem Balkon oder vor der Haustür rauchen, können sie nach Ansicht von Fachleuten die Gesundheit ihres Nachwuchses gefährden.

Gesundheit - Passivrauchen: Viele Menschen am Arbeitsplatz betroffen
Gesundheit - Passivrauchen: Viele Menschen am Arbeitsplatz betroffen

Mailand (dpa) - Trotz vielfacher Rauchverbote sind Nichtraucher laut einer Studie am Arbeitsplatz häufig Tabakrauch ausgesetzt. In Deutschland war die Zahl der betroffenen Menschen im Jahr 2014 sogar... mehr

Mailand (dpa) - Trotz vielfacher Rauchverbote sind Nichtraucher laut einer Studie am Arbeitsplatz häufig Tabakrauch ausgesetzt.

Studie: Passivrauchen am Arbeitsplatz nimmt zu
Studie: Passivrauchen am Arbeitsplatz nimmt zu

In öffentlichen Verkehrsmitteln, Restaurants, Bars –  Rauchen wird an immer mehr Orten verboten. Doch am Arbeitsplatz herrscht immer noch oft dicke Luft. Eine Studie hat überraschende Ergebnisse.... mehr

In öffentlichen Verkehrsmitteln, Restaurants, Bars – Rauchen wird an immer mehr Orten verboten.

So bleibt das Herz gesund
So bleibt das Herz gesund

Das Herz ist ein sehr fleißiges Organ. Bis zum 80. Geburtstag eines Menschen hat es etwa drei Milliarden Mal geschlagen – wenn alles gut geht. Dafür kann jeder selbst etwa tun. Wie das geht, erklärt... mehr

Das Herz ist ein sehr fleißiges Organ. Dafür, dass es auch so bleibt und nicht schwächelt, kann jeder selbst etwas tun.

Mit dem Rauchstopp kommen die Pfunde
Mit dem Rauchstopp kommen die Pfunde

Viele, die mit dem Rauchen aufhören, kämpfen nicht nur mit aller Kraft gegen ihr Verlangen nach Nikotin, sondern auch gegen zusätzliche Kilos. Das kann der Motivation einen echten Dämpfer versetzen.... mehr

Ein Jahr nach dem Rauchstopp zeigt die Waage im Schnitt drei bis fünf Kilogramm mehr an. Warum Ex-Raucher zunehmen – und wie Gewürze gegensteuern können.

Was am meisten nervt: Zehn absolute Todsünden im Büro
Was am meisten nervt: Zehn absolute Todsünden im Büro

Der Job könnte so schön sein – wenn nur die lieben Kollegen nicht wären, die die Nerven ihrer Bürogenossen immer wieder bis aufs Äußerste strapazieren. Eine Umfrage hat ans Licht gebracht, was uns an... mehr

Der Job könnte so schön sein – wenn nur die lieben Kollegen nicht wären, die die Nerven ihrer Bürogenossen immer wieder bis aufs Äußerste strapazieren.

Arbeitsrecht: Bei Rauchpausen nicht ausgestempelt – Job weg
Arbeitsrecht: Bei Rauchpausen nicht ausgestempelt – Job weg

Auf eine Zigarette vor die Firmentür - in manchem Unternehmen ist das gang und gäbe. Ganz sorglos sollten sich Mitarbeiter Rauchpausen jedoch nicht genehmigen. Ein Urteil des Landesarbeitsgerichts... mehr

Auf eine Zigarette vor die Firmentür – in manchem Unternehmen ist das gang und gäbe.

Akne mit 40 – Tipps zur Bekämpfung der fiesen Pusteln
Akne mit 40 – Tipps zur Bekämpfung der fiesen Pusteln

Pickel sind ein Jugendproblem? Von wegen! Viele plagen sich auch im Erwachsenenalter mit Pickeln und Mitessern herum. Warum die fiesen Entzündungen oft auch mit 40 noch bleiben und was am besten gegen... mehr

Pickel sind ein Jugendproblem? Von wegen! Viele plagen sich auch im Erwachsenenalter mit Pickeln und Mitessern herum. 

Zigaretten: So riskant ist Rauchen am Steuer
Zigaretten: So riskant ist Rauchen am Steuer

Ein beschwingter Song aus dem Radio, die eine Hand am Lenkrad, die andere auf dem Bein der schönen Beifahrerin, die Kippe lässig im Mundwinkel – so sollte heute keiner mehr Auto fahren. Denn das ist... mehr

Ein beschwingter Song aus dem Radio, die eine Hand am Lenkrad, die andere auf dem Bein der schönen Beifahrerin, die Kippe lässig im Mundwinkel – so sollte heute keiner mehr Auto fahren.

Ministerin zieht positive Bilanz des Rauchverbots
Ministerin zieht positive Bilanz des Rauchverbots

Mainz (dpa/lrs) - Die Rauchverbote in den Ländern haben nach Ansicht der rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) Wirkung gezeigt. "Seit nunmehr bald zehn Jahren... mehr

Mainz (dpa/lrs) - Die Rauchverbote in den Ländern haben nach Ansicht der rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) Wirkung gezeigt.

Gelegenheitsrauchen: Wie gefährlich ist es wirklich?
Gelegenheitsrauchen: Wie gefährlich ist es wirklich?

Auch Gelegenheitsraucher schrauben ihr Risiko für einen vorzeitigen Tod langfristig merklich hoch. Das bestätigen neue Studien aus den USA. Selbst Menschen, die durchschnittlich weniger als eine... mehr

Eine neue Studie zeigt, ob das gelegentliche Rauchen riskant ist, oder ob unser Körper das verzeiht.

Heat Stick & Co.: Diese Risiken bergen Zigaretten-Alternativen
Heat Stick & Co.: Diese Risiken bergen Zigaretten-Alternativen

Light- Zigaretten, E-Zigaretten und Heat Sticks versprechen weniger gesundheitsschädlich zu sein als herkömmliche Zigaretten. Manche der Produkte schaden tatsächlich etwas weniger als die... mehr

Light-Zigaretten, E-Zigaretten und Heat Sticks versprechen weniger gesundheitsschädlich zu sein als herkömmliche Zigaretten.

Studie: Weniger Menschen sterben wegen Passivrauchens
Studie: Weniger Menschen sterben wegen Passivrauchens

In den vergangenen zwei Jahrzehnten sind immer weniger Menschen wegen Passivrauchens an Lungenkrebs gestorben. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf... mehr

In den vergangenen zwei Jahrzehnten sind immer weniger Menschen wegen Passivrauchens an Lungenkrebs gestorben.

Weniger Menschen sterben wegen Passivrauchens an Lungenkrebs

Hamburg (dpa) - In den vergangenen zwei Jahrzehnten sind immer weniger Menschen wegen Passivrauchens an Lungenkrebs gestorben. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf in einer Studie. Pro Jahr seien 167 Lungenkrebstodesfälle auf Passivrauchen zurückzuführen, sagte Studienleiter Heiko Becher. Als Vergleich zog er eine eigene Studie zu diesem Thema von 1994 heran. Damals habe es noch 400 Lungenkrebstodesfälle wegen Passivrauchens pro Jahr gegeben. mehr

Hamburg (dpa) - In den vergangenen zwei Jahrzehnten sind immer weniger Menschen wegen Passivrauchens an Lungenkrebs gestorben.

Weniger Tote durch Lungenkrebs wegen Passivrauchen
Weniger Tote durch Lungenkrebs wegen Passivrauchen

In Deutschland sterben einer Studie zufolge weniger Menschen wegen Passivrauchens an Lungenkrebs. Nach Schätzungen von Wissenschaftlern des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) sind pro Jahr... mehr

In Deutschland sind einer Studie zufolge pro Jahr 167 Lungenkrebstodesfälle auf Passivrauchen zurückzuführen und damit deutlich weniger als noch vor gut 20 Jahren.

Drei-Tages-Wettervorhersage



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017