Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Krankheiten & Symptome

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Wie gut Erste-Hilfe-Apps wirklich sind
Wie gut Erste-Hilfe-Apps wirklich sind

Auf der Straße bricht ein Passant zusammen. Ein Herzinfarkt? Was tun? Kann in so einer Situation vielleicht eine Erste Hilfe- App Lebensretter unterstützten? Plötzlicher Herztod ist in Deutschland die... mehr

Im Notfall können Smartphones-Apps als Anleitung zur ersten Hilfe dienen. Wir stellen ein paar Apps vor.

Autoreise ins Ausland: Was Sie dabei haben sollten
Autoreise ins Ausland: Was Sie dabei haben sollten

Wer mit dem eigenen Auto im Sommer in den Auslandsurlaub fährt, sollte beim Kofferpacken nicht nur an T-Shirt, Sonnenöl und Badesachen denken, sondern auch an etwaige Besonderheiten im Reiseland und... mehr

Für andere Ländern gelten oft andere Vorgaben. Was Sie bei Ihren Vorbereitungen beachten sollten.

DLRG: Wichtige Sicherheitstipps von den echten Lebensrettern
DLRG: Wichtige Sicherheitstipps von den echten Lebensrettern

Am 1. Juni 2017 startete der bei Fans lang erwartete Kinofilm “Baywatch“. Die fiktiven Lebensretter von Malibu sind beliebt wie eh und je. Doch wie sieht die Arbeit der echten Wasserwacht aus? Wir... mehr

Wir erklären die Arbeit der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft und nennen die wichtigsten Sicherheitstipps fürs Baden.

Kindersicherheit: 25 Maßnahmen, die Kinder schützen
Kindersicherheit: 25 Maßnahmen, die Kinder schützen

Eltern können und sollen ihre Kinder nicht jede Sekunde überwachen und vor sämtlichen Gefahren dieser Welt beschützen. Trotzdem liegt ihnen die Sicherheit der Kinder natürlich am Herzen. Wir haben... mehr

25 wichtige Sicherheitsregeln, die Unfälle verhindern.

Vorfall auf A70: Unfallfahrer lässt verletzte Ehefrau zurück
Vorfall auf A70: Unfallfahrer lässt verletzte Ehefrau zurück

Nach einem Unfall auf der Autobahn 70 in Bayern hat der Fahrer seine schwer verletzte Frau im Wrack des Wagens zurückgelassen. Der Mann hat keinen gültigen Führerschein. Die 37-Jährige war nach dem... mehr

Die Frau war im Wrack des Wagens eingeklemmt.

Dreister Raub: Unfallfahrer stiehlt Ersthelfer das Auto
Dreister Raub: Unfallfahrer stiehlt Ersthelfer das Auto

In Bayern verursachte ein Betrunkener einen Unfall, stahl den Wagen eines Ersthelfers und fuhr damit mehr als 100 Kilometer weit nach Frankfurt am Main. Ein Passant entdeckte das abgestellte Fahrzeug... mehr

Betrunkener in Bayern baut Unfall und stiehlt Wagen eines Helfers.

Geisterfahrer Unfall auf A5 – Keine Rettungsgasse
Geisterfahrer Unfall auf A5 – Keine Rettungsgasse

Ein 79 Jahre alter Geisterfahrer ist auf der Autobahn 5 bei Bad Hersfeld mit seinem Wagen frontal in ein entgegenkommendes Auto gekracht. Weil die Verkehrsteilnehmer im Stau keine Rettungsgasse... mehr

Weil die Autofahrer keine Rettungsgasse bildeten, mussten die Verletzten lange auf Hilfe warten.

Kohlenmonoxidvergiftung: So verhindern Sie das Schlimmste
Kohlenmonoxidvergiftung: So verhindern Sie das Schlimmste

Jedes Jahr sterben in Deutschland 500 Menschen an einer Vergiftung mit Kohlenmonoxid (auch Kohlen stoffmonoxid) und über 3000 müssen von Ärzten behandelt werden. Wie tückisch das Gas ist, zeigt der... mehr

Jedes Jahr sterben 500 Menschen an einer Vergiftung mit Kohlenmonoxid.

Eckart von Hirschhausen leistet auf Tour öfter Erste Hilfe
Eckart von Hirschhausen leistet auf Tour öfter Erste Hilfe

München (dpa) - Der Kabarettist und Arzt Eckart von Hirschhausen (49) leistet nach eigenen Worten öfter einmal Erste Hilfe bei seinen Tourneen. "Da sitzen Leute aller Altersgruppen im Saal. Es kommt... mehr

München (dpa) - Der Kabarettist und Arzt Eckart von Hirschhausen (49) leistet nach eigenen Worten öfter einmal Erste Hilfe bei seinen Tourneen.

Paris: Parkour-Athlet stirbt nach Unfall in Metro

Der 20 Jahre alte Parkour-Athlet Nye Frankie Newman ist in der Silvesternacht in der Pariser Metro verunglückt und im Krankenhaus gestorben. Zeugen sahen den verletzten Briten der Pariser Nahverkehrsgesellschaft RATP zufolge zwischen zwei Metrowagen der Linie 6. Was in der Silvesternacht genau in der Metro passierte, ist noch unklar - die Pariser Polizei ermittelt. Newman gehörte der Parkour-Gruppe Brewman aus Guildford Surrey im Süden Londons an, wie die Facebookseite der Gruppe zeigt. Sogenannte Freerunner springen unter anderem auf fahrenden Zügen von Wagen zu Wagen. ... mehr

Der 20 Jahre alte Parkour-Athlet Nye Frankie Newman ist in der Silvesternacht in der Pariser Metro verunglückt und im Krankenhaus gestorben.

Feuerlöscher: Pflicht im Auto und Haus?
Feuerlöscher: Pflicht im Auto und Haus?

Feuerlöscher können zu lebensrettenden Helfern werden, wenn im Auto oder Haus ein Brand ausbricht. Aber inwieweit sind sie laut Gesetz Pflicht? Infos zu den Vorschriften erhalten Sie hier.... mehr

Wenn ein Brand ausbricht können sie Leben retten. Was sagt der deutsche Gesetzgeber?

Das Heimlich-Manöver als letzte Maßnahme
Das Heimlich-Manöver als letzte Maßnahme

Wenn sich die Herzensdame beim Essen so verschluckt, dass sie keine Luft mehr bekommt, ist sofortige und gezielte Hilfe gefragt. Ein renommierter Notfallmediziner erklärt, was zu tun ist - ein... mehr

Wenn sich die Herzensdame beim Essen so verschluckt, dass sie keine Luft mehr bekommt, ist sofortige und gezielte Hilfe gefragt.

Der Verbandskasten: Inhalt, Haltbarkeit und Regelungen
Der Verbandskasten: Inhalt, Haltbarkeit und Regelungen

Der Verbandskasten: Jeder kennt den kleinen Erste-Hilfe-Koffer im Auto, aber viele wissen nicht um die zahlreichen Vorschriften, die es zu ihm gibt. Im Folgenden erfahren Sie mehr. Verbandskasten in... mehr

Der Verbandskasten: Jeder kennt den kleinen Erste-Hilfe-Koffer im Auto, aber viele wissen nicht um die zahlreichen Vorschriften, die es zu ihm gibt.

Autounfall: So verhalten Sie sich richtig
Autounfall: So verhalten Sie sich richtig

Bei einem Autounfall ist schnelles und richtiges Handeln angesagt.  Was Sie tun sollten, wenn es bei Ihnen kracht oder Sie als Erster eine Unfallstelle erreichen und Erste Hilfe leisten müssen.... mehr

Bei einem Autounfall ist schnelles und richtiges Handeln angesagt.

So behandeln Sie Sportverletzungen richtig
So behandeln Sie Sportverletzungen richtig

Zerrung, Prellung oder Verstauchung - solche Verletzungen holen sich Sportler beim Training schnell. Wer dann weiß, was zu tun ist, hat eine gute Chance auf eine schnelle Heilung. Erste Hilfe kann die... mehr

In 95 Prozent der Fälle hilft bei Verletzungen die so genannte PECH-Regel.

Erfinder des Heimlich-Manövers rettet Frau in Altersheim vor dem Ersticken
Erfinder des Heimlich-Manövers rettet Frau in Altersheim vor dem Ersticken

Das Heimlich-Manöver gilt als Notfallmaßnahme, um Menschen vor dem Erstickungstod zu retten. Doch ihr Erfinder, der inzwischen 96-jährige US-Arzt Dr. Henry Heimlich, hat das Verfahren erst jetzt zum... mehr

Das Manöver rettet vor dem Erstickungstod - nun rettete der Erfinder erstmals selbst ein Leben.

Sonnenstich und Hitzschlag: Ursachen für Kopfschmerzen
Sonnenstich und Hitzschlag: Ursachen für Kopfschmerzen

Im Sommer, wenn es extrem heiß ist, haben viele Menschen hitzebedingte Kopfschmerzen. Die Ursachen können dabei ganz unterschiedlich sein, doch schnelles Handeln ist in jedem Fall gefragt. Lesen Sie... mehr

Im Sommer, wenn es extrem heiß ist, haben viele Menschen hitzebedingte Kopfschmerzen.

So überleben Sie auf einer einsamen Insel
So überleben Sie auf einer einsamen Insel

Strand. Endlich. Überlebt. Das Boot: Irgendwo da draußen gesunken. Und jetzt? Wer auf einer einsamen Insel überleben will, braucht Nerven, Ruhe, einen guten Plan und Glück. Ein bekannter... mehr

Tipps vom Survival-Guide und Buchautor Lars Konarek.

Stabile Seitenlage Anleitung - So geht es richtig

Eine stabile Seitenlage ist immer dann notwendig, wenn eine Person bewusstlos ist, aber noch atmet. Mit dieser Maßnahme sorgen Sie dafür, dass Blut oder Erbrochenes des Bewusstlosen aus dem Mund abfließen kann und nicht die Atemwege verstopft. Wer die Anleitung zur stabilen Seitenlage beherrscht, kann im Notfall Leben retten. Anleitung für die stabile Seitenlage Knien Sie sich als Helfer neben die bewusstlose, auf dem rücken liegende Person und bringen Sie deren Beine in eine gestreckte Position. ... mehr

Eine stabile Seitenlage ist immer dann notwendig, wenn eine Person bewusstlos ist, aber noch atmet.

Erste Hilfe wenn Kinder Gegenstände verschlucken

Bonbons, Nüsse, Knöpfe, Münzen, lose Teile an Spielsachen - alle Kleinteile können für Kinder lebensgefährlich werden, wenn sie sie verschlucken oder einatmen. Wenn das Kind den Gegenstand nicht ausspucken kann und zu ersticken droht, kann eine Herzdruckmassage die letzte Rettung sein. So leisten Eltern Erste Hilfe bei Verschlucken. Mit Schlägen auf den Rücken Husten auslösen Hat ein Kind etwas verschluckt, müssen Eltern zunächst versuchen, es bei nach unten geneigtem Oberkörper durch kräftige Schläge auf den Rücken zum Husten zu bringen. ... mehr

Bonbons, Nüsse, Knöpfe, Münzen, lose Teile an Spielsachen - alle Kleinteile können für Kinder lebensgefährlich werden, wenn sie sie verschlucken oder einatmen.

1 2 3 4 5
Drei-Tages-Wettervorhersage



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017