Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Tinnitus: Keine Krankheit, sondern ein Symptom

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tinnitus: Keine Krankheit, sondern ein Symptom

07.06.2013, 09:53 Uhr | kk (CF)

Tinnitus ist entgegen einer verbreiteten Meinung zunächst keine eigenständige Erkrankung. Stattdessen sind die Ohrengeräusche vielmehr Symptom einer anderen Grunderkrankung, ähnlich wie etwa Fieber. Diese gilt es zu diagnostizieren und zu behandeln. Andernfalls droht der Tinnitus psychische sowie körperliche Probleme hervorzurufen und damit schließlich doch zur Krankheit zu werden.

Tinnitus als Symptom und Warnsignal

Wer unter Ohrengeräuschen leidet, sollte unbedingt einen Hals-Nasen-Ohren-Arzt aufsuchen, um die Ursachen für den Tinnitus abklären zu lassen. Denn dahinter stecken in der Regel Erkrankungen im Ohr, so die "Apotheken Umschau". Es ist daher wie beim Fieber wenig erfolgsversprechend, die Ohrengeräusche als Symptom zu behandeln, wenn das eigentliche Problem unentdeckt bleibt. Sie sollten sie deshalb unbedingt als Warnsignal verstehen und umgehend ärztlichen Rat in Anspruch nehmen. (Akuten Tinnitus behandeln: Welche Therapie hilft?)

Welche Krankheiten können zugrunde liegen?

Als mögliche Ursachen eines Tinnitus kommen Entzündungen im Ohr oder sogar der Atemwege in Betracht, und auch für einen Hörsturz können die Ohrengeräusche symptomatisch sein. Auslöser können außerdem lang andauernde Lärmbelästigung oder ein Knalltrauma sein, das durch ein lautes Geräusch verursacht wurde. Daneben sind noch weitere Erkrankungen denkbar, die für die Geräusche im Ohr verantwortlich sein können, die nur der Betroffene selbst wahrnehmen kann: neben den körperlichen Ursachen etwa auch seelische wie Depressionen, Dauerstress oder Angststörungen. (Tinnitus-Retraining-Therapie gegen Ohrrauschen)

lifestyle.t-online.de: Mit dem Pfeifen im Ohr leben: Was hilft bei Tinnitus?

Wenn aus dem Symptom eine Krankheit wird

Wird die Grunderkrankung nicht erkannt und entsprechend behandelt, besteht die Gefahr, dass der Tinnitus dauerhaft bleibt. Innerhalb der ersten drei Monate nach dem ersten Auftreten stehen die Chancen für eine Heilung am besten, anschließend steigt die Gefahr erheblich, dass der Tinnitus chronisch und damit selbst zu einer Krankheit mit teilweise schwerwiegenden Folgen wird. Neben Schlafstörungen können Konzentrationsstörungen auftreten und sich eine erhöhte Geräuschempfindlichkeit entwickeln. Im schlimmsten Falle kann ein chronischer Tinnitus dann selbst Depressionen auslösen, weshalb die Ohrengeräusche bereits als Symptom sehr ernst genommen werden müssen. (Diagnose von Tinnitus: Akute oder chronische Ohrgeräusche)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017