Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Parasiten >

Mückenplage in Deutschland: Begünstigt durch Hochwasser

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mückenplage in Deutschland: Begünstigt durch Hochwasser

15.07.2013, 13:44 Uhr | nm (CF)

Nach dem Hochwasser gibt es genug zu tun, um den Gedanken an eine Mückenplage in Deutschland zu verdrängen: Schäden begutachten, überflutete Keller trockenlegen und aufgequollene Möbel ersetzen. Doch bei jedem Hochwasser droht eine Invasion der stechenden Plagegeister.

Nach dem Hochwasser: Mückenplage in Deutschland?

Mückenweibchen legen Ihre Eier am liebsten in warmem und nährstoffreichem Wasser ab. Hier entwickeln sich die Larven besonders schnell. Nach einem Hochwasser stehen weite Landstriche für lange Zeit unter Wasser. Bei warmen Temperaturen entwickeln sich überflutete Gebiete zum idealen Brutkasten für Mücken. Nach ein bis zwei Wochen schlüpfen neue Mücken, die sich wiederum schnell fortpflanzen. Das größte Problem: In den Überflutungsgebieten haben die Tiere keine natürlichen Fressfeinde wie Libellen. 

Ob eine Plage nach dem Sommer-Hochwasser 2013 auftritt, ist jedoch vom Wetter abhängig. Sinken die Temperaturen, sinken auch die Fortpflanzungs-, Flug- und Stech-Aktivitäten der Mücken. Überall dort, wo Gebiete überschwemmt sind und die Sonne das Wasser aufheizt, sei aber auf jeden Fall mit einer Mückenplage in Deutschland zu rechnen, wie der Biologe Norbert Becker im Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa prognostiziert.

Wie lange dauert die Mückenplage in Deutschland?

Wenn es durch das Hochwasser zu einer Mückenplage in Deutschland kommt, heißt es abwarten: "Erst zwei bis drei Wochen, nachdem die Überflutungsgebiete wieder trocken sind, wird dort auch die Zahl der Mücken langsam zurückgehen", sagt der Insektenexperte Prof. Burkhard Schricker von der Freien Universität Berlin gegenüber dem Magazin "Stern". Gesundheitliche Folgen in Form von ansteckenden Krankheiten seien zwar nicht zu erwarten, dennoch bleiben Mücken lästig. Mückengitter vor den Fenstern, Moskitonetze und der sparsame Einsatz von Insektiziden können in solch einem Fall helfen. Auch Pflanzen mit starkem Geruch wie Lavendel oder Duftgeranien verscheuchen die Tiere.

Anstatt abzuwarten, könnten Insektenexperten eine Plage infolge des Hochwassers auch bekämpfen. Verspritzt ein Hubschrauber in den Überschwemmungsgebieten eine Eiweißmischung, sterben die Mücken. Das Problem: Zum einen ist diese Methode auch für andere Insekten tödlich und zum anderen so aufwendig, dass sie nur selten zum Einsatz kommt. Mitarbeiter bräuchten laut Becker viel Erfahrung, um eine Mückenplage in Deutschland nach einem Hochwasser mit diesem Mittel abzuwenden: "Sie müssen ja die Brutstätten kennen, sie müssen kartieren, sie müssen eine Infrastruktur haben", so der Experte.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt testen: 2 bügelfreie Hemden für nur 55,- €
bei Walbusch
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017