Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Schwanger: Stützgürtel und Bandagen für den Rücken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rückenschmerzen  

Schwanger: Stützgürtel und Bandagen für den Rücken

07.11.2013, 13:47 Uhr | fj (CF)

Rückenschmerzen gehören für viele Frauen zu den unerwünschten Begleitern während der Schwangerschaft. Mit einem Stützgürtel lassen sich die Beschwerden deutlich lindern. Auch zur Vorbeugung sind die Stützmieder gut geeignet.

Ein Stützgürtel für den Babybauch

Während der Schwangerschaft nehmen das Körpergewicht und der Bauchumfang der Frau deutlich zu. Die Muskulatur ist plötzlich mit ganz andere Herausforderungen konfrontiert als zuvor. Insbesondere im letzten Drittel der Schwangerschaft kommt es häufig zu Rückenschmerzen, die oft durch eine falsche Körperhaltung ausgelöst werden.

Mit zunehmendem Gewicht neigen viele Frauen dazu, ein Hohlkreuz zu bilden. Verspannungen im Bereich der Rückenmuskeln stellen sich dann beinahe zwangsläufig ein. Abhilfe kann ein Stützgürtel schaffen, der sowohl im Stehen und im Sitzen als auch im Liegen getragen werden kann. Der Gürtel entlastet den Rücken und ebenso das Becken.

Ersatz für fehlende Muskeln

Rückenschmerzen in der Schwangerschaft betreffen vor allem solche Frauen, deren Rückenmuskulatur relativ untrainiert ist. Wer hingegen regelmäßig Sport treibt und sowohl im Rücken als auch im Bauchbereich relativ kräftige Muskeln hat, der hat normalerweise weniger Beschwerden. Der Stützgürtel, den Schwangere einfach unter der Kleidung tragen können, kann ein guter Ersatz für die fehlenden Muskeln sein.

Er übernimmt an deren Stelle die stützende Funktion und hebt den Babybauch ein wenig an. Fachleute warnen allerdings vor einer ungewollten Nebenwirkung: Wird der Stützgürtel zu lange getragen, gewöhnen sich die Muskeln möglicherweise an die reduzierte Belastung, sodass sie noch schwächer werden.

Im Sommer kann es unangenehm werden

Frauen, die in den Sommermonaten hochschwanger sind, haben mit den hohen Temperaturen zu kämpfen. Hier kann der Stützgürtel, der ja letztlich eine weitere Schicht Kleidung darstellt, die Probleme mit der Wärme noch verschärfen. Zudem beklagen manche Frauen, dass ein Stützgürtel wenig attraktiv aussieht. Zumeist überwiegen jedoch die praktischen Vorteile.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017