Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Nerv eingeklemmt – So bereiten Sie dem Leid ein Ende

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Massage, Chiropraktiker & Co.  

Nerv eingeklemmt – Das können Sie tun

29.01.2014, 11:06 Uhr | sa (IP)

Haben Sie sich einen Nerv eingeklemmt, leiden Sie im Regelfall an starken Schmerzen und Einschränkungen des Bewegungsapparates. Reicht die Entlastung der betroffenen Stelle allein nicht aus, sollten Sie auf schmerzstillende Medikamente zurückgreifen und sich in physiotherapeutische Behandlung begeben. Schlagen diese Maßnahmen nicht an, wenden Sie sich an einen Orthopäden oder Chiropraktiker.

Wie Sie merken, dass ein Nerv eingeklemmt ist

Haben Sie sich einen Nerv eingeklemmt, lassen die Schmerzen oft nicht lange auf sich warten. Das um den Nerv befindliche Muskelgewebe verhärtet und verkrampft sich, sodass die Schmerzen entweder nach und nach oder plötzlich stark auftreten. Häufig verstärken sich die Symptome zusätzlich “bei der Haushalts- und Gartenarbeit oder beim Sport”, wie Frank Bergmann vom Berufsverband der Deutschen Nervenärzte in Krefeld bestätigt.

Einschränkungen Ihrer Bewegung sind bei dieser Erkrankung ebenso vorprogrammiert wie ein Taubheits- und Kribbelgefühl, Erbrechen, Übelkeit oder gar Schwindelgefühl. Im Einzelfall hängen die jeweiligen krankheitsspezifischen Einschränkungen jedoch davon ab, welcher Nerv bei Ihnen beeinträchtigt ist.

Vermeiden Sie schmerzhafte Bewegungen

Ist die Funktionstüchtigkeit Ihres Nervs auf diese Weise deutlich eingeschränkt, sollten Sie Bewegungen, die den eingeklemmten Nerv reizen und Schmerzen hervorrufen, vorerst vermeiden. Allerdings nehmen Sie bei dieser Maßnahme automatisch sogenannte Schonhaltungen ein, die nicht zur Gewohnheit werden sollten. Andernfalls ziehen Sie weitere, nun durch die Schonhaltung belastete, Muskel- und Nervenbereiche in Mitleidenschaft.

Wenden Sie Wärmeauflagen, wärmende, schmerzstillende Cremes und Entspannungsbäder an, um die Muskelverspannungen zu lockern und so die Schmerzen zu lindern. Tritt kurzfristig nicht wenigstens eine geringe Linderung ein, suchen Sie umgehend Ihren Arzt auf, der Ihnen Massagen und andere physiotherapeutische Maßnahmen verordnen kann. In weniger kritischen Fällen können Sie so Ihre Schmerzen lindern.

Der nächste Schritt: Orthopäde oder Chiropraktiker

Erzielen schonende Wärme- und Massage-Anwendungen bei Ihnen nicht den gewünschten Erfolg, sollten Sie sich an einen Orthopäden wenden. Dieser wird, im Notfall mittels Röntgenstrahlen, die Ursache für Ihren eingeklemmten Nerv feststellen und entsprechende Maßnahmen ergreifen. Für sofortige Schmerzlinderung verabreicht er Ihnen im Regelfall lokal injizierte Wirkstoffe, die ein- oder mehrfach um den Krankheitsherd gespritzt werden – beim mehrfachen Spritzen ist hierbei vom “Quaddeln” die Rede, wie die Naturheilpraktikerin Bianca Lange auf Ihrer Internetseite erklärt.

Auch einen Chiropraktiker können Sie aufsuchen. Dieser wird durch gezielte Bewegungen versuchen, eine Linderung zu erzielen und den Druck auf den Nerv zu verringern. Die schonenden, langsamen Bewegungen sorgen dafür, dass Ihre Muskeln gut durchblutet werden und sich so lockern.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017