Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Laryngitis: Diagnose der Kehlkopfentzündung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kehlkopfentzündung  

Laryngitis: Diagnose der Kehlkopfentzündung

17.02.2014, 14:20 Uhr | tl (CF)

Husten und Heiserkeit sind die typischen Beschwerden bei einer Laryngitis. Anhand dieser und weiterer Symptome erstellt der Arzt die Diagnose der Kehlkopfentzündung. Um diese abzusichern, werden Rachen und Kehlkopf genauer untersucht, und zwar durch eine Kehlkopfspiegelung.

So erfolgt die Diagnose der Kehlkopfentzündung

Wer länger als drei Wochen unter Heiserkeit leidet, sollte auf jeden Fall einen Arzt konsultieren, empfiehlt die "Apotheken Umschau". Es könnte sich sowohl um eine Laryngitis als auch um andere Erkrankungen handeln. Zur Abklärung der Symptome wird der Arzt den Rachen genauer untersuchen. Schleimhautveränderungen wie Ablagerungen, Rötungen und Schwellungen deuten auf eine Laryngitis hin.

Indirekte Kehlkopfspiegelung bei Verdacht auf eine Laryngitis

Um den Kehlkopf genauer zu betrachten, bedarf es eines speziellen Gerätes, an dessen Ende eine Lichtquelle und ein Spiegel sitzen. Solch eine Kehlkopfspiegelung kann entweder mithilfe eines starren oder eines flexiblen Endoskops durchgeführt werden. Die starre Endoskopie erfolgt mit einer unbiegsamen Röhre, die in den Rachen eingeführt wird. Dank mehrerer Linsen, einem Prisma und einer Lupe kann der Arzt ein vergrößertes Bild des Kehlkopfes betrachten.

Flexible Endoskopie durch die Nase

Da diese Methode bei vielen Patienten jedoch einen Würgereiz auslöst, erfolgt die Diagnose der Kehlkopfentzündung oft mit einem flexiblen Schlauch aus Licht leitenden Glasfaserbündeln, der über den Nasen- und Mundrachen vorsichtig in den Rachen geschoben wird. Gegebenenfalls wird der Arzt bei Verdacht auf Laryngitis auch eine Stroboskopie durchführen – eine Untersuchung, bei der die Schwingungen der Stimmlippen beobachtet werden.

Direkte Kehlkopfspiegelung im Krankenhaus

Reichen diese Maßnahmen der indirekten Kehlkopfspiegelung nicht aus, muss eine direkte Kehlkopfspiegelung durchgeführt werden – und zwar unter Narkose im Krankenhaus. Dabei kann ein Arzt das Endoskop ganz nah an den Kehlkopf heranschieben und Gewebeproben entnehmen, um diese zur genauen Diagnose der Kehlkopfentzündung ins Labor zu schicken.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017