Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Malariaprophylaxe: Mit Mückenschutz vorbeugen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Malaria  

Malariaprophylaxe: Mit Mückenschutz vorbeugen

21.02.2014, 11:30 Uhr | hm (CF)

Malaria ist nach wie vor die bedeutendste Tropenkrankheit. Umso wichtiger ist es, der Infektion mit Mückenschutz und anderen Arten der Malariaprophylaxe vorzubeugen. Hier erfahren Sie, was Sie vorab tun können, um sich zu schützen.

Zwei Möglichkeiten der Malariaprophylaxe

Malaria ist in einigen subtropischen und nahezu allen tropischen Ländern verbreitet. Die Infektion wird vorwiegend durch Mücken beziehungsweise Mückenstiche verbreitet. Wenn Sie vorhaben, in ein malariagefährdetes Gebiet zu reisen, sollten Sie sich unbedingt vorher beim Tropeninstitut oder bei Ihrem Hausarzt darüber informieren, wie hoch das Malariarisiko dort ist.

In einigen Regionen herrscht beispielsweise bereits eine Widerstandsfähigkeit der dortigen Erreger gegenüber bestimmten Malariamedikamenten. Einer Malaria können Sie leider nicht mit einer Impfung vorbeugen. Deshalb beschränkt sich die Malariaprophylaxe in erster Linie auf zwei Arten: vorbeugenden Mückenschutz und Schutz durch Medikamente.

Expositionsprophylaxe: Mücken vorbeugen

Dem Mückenschutz kommt eine bedeutende Rolle in der Malariaprophylaxe zu. Mückenschutz beziehungsweise Moskitoabwehr ist ein grundlegender Faktor, wenn es darum geht, sich vor einer Malariainfektion zu schützen. Man spricht hier auch von der Expositionsprophylaxe.

Ein wichtiger Mückenschutz ist das Auftragen von verschiedenen Substanzen, sogenannten Repellentien, auf unbedeckte Hautstellen, wie das Gesundheitsportal "Onmeda" erklärt. Diese Mittel halten Insekten fern. Wichtig ist auch, dass Ihre Räumlichkeiten mückensicher sind. Achten Sie auf Insektengitter und ein klimatisiertes Raumklima.

Tipp: Imprägnieren Sie Insektengitter ebenfalls mit Repellentien oder Insektiziden. Des Weiteren gehört es zur Malariaprophylaxe, dass Sie nach Einbruch der Dunkelheit stets lange Hosen und langärmelige Oberteile in hellen Farben tragen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017