Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Augenkrankheiten >

Augeninnendruck senken mit Glaukom-Augentropfen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Grünen Star behandeln  

Augeninnendruck senken mit Glaukom-Augentropfen

05.08.2014, 14:39 Uhr | tl (CF)

Augeninnendruck senken mit Glaukom-Augentropfen. Ein erhöhter Augeninnendruck lässt sich meistens mit Glaukom-Augentropfen gut behandeln (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein erhöhter Augeninnendruck lässt sich meistens mit Glaukom-Augentropfen gut behandeln (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Stellt der Augenarzt grünen Star, in der Medizinersprache auch bekannt als Glaukom, fest, verschreibt er oft zuerst Glaukom-Augentropfen, die den Augeninnendruck senken sollen. Lesen Sie, wie diese Behandlung genau abläuft und was es bei der Anwendung der Tropfen zu beachten gibt.

Augeninnendruck senken bei grünem Star

Bei einem gesunden Auge verhalten sich Zufluss und Abfluss des formgebenden Kammerwassers konstant zueinander – der Augeninnendruck bleibt gleich. Wird dieses Verhältnis gestört, kann es zu grünem Star kommen. Zumeist muss zur Gesundung des Auges der Druck im Inneren des Sinnesorgans gesenkt werden.

Monotherapie mit Glaukom-Augentropfen

Zur Behandlung der Erkrankung verschreibt der Augenarzt meist Glaukom-Augentropfen, die den Augeninnendruck senken sollen. Diese müssen vom Patienten fortwährend angewendet werden. Bei seiner Entscheidung für ein Medikament bezieht der Arzt dabei auch Faktoren wie die generelle Gesundheit oder das Alter des Patienten mit ein. 

Zu Beginn kommt in den meisten Fällen eine Monotherapie zum Einsatz, also eine Behandlung mit einer bestimmten Sorte Augentropfen mit stets gleichem Wirkstoff. Generell müssen bei der Augenkrankheit die Medikamente täglich einmal, in bestimmten Fällen auch zweimal in das Auge getropft werden. Schlägt die monotherapeutische Methode nicht an, wird der Augenarzt die Einnahme zusätzlicher Präparate verordnen.

Glaukom-Augentropfen: Die richtige Anwendung

Für manche Menschen ist es nicht ganz einfach, Augentropfen anzuwenden. Wer jedoch auf medikamentöse Art den Augeninnendruck senken will, kommt um Glaukom-Augentropfen kaum herum.

Zur richtigen und effektiven Anwendung von Augentropfen sollten Sie den Kopf in den Nacken legen. Ziehen Sie das untere Augenlid leicht nach unten und geben dann durch Drücken auf die Flasche vorsichtig einen Tropfen des jeweiligen Präparats in den Raum zwischen Augapfel und unterem Lid. Schließen Sie das Auge langsam und drücken leicht auf den Augenwinkel neben der Nase. So halten Sie potenziell unerwünschte Wirkstoffe davon ab, über die Tränenwege in den Blutkreislauf zu gelangen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017