Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Schlaganfall >

Schlaganfall trifft Frauen häufiger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ungleich verteilt  

Schlaganfall trifft Frauen häufiger

03.04.2015, 09:38 Uhr | dpa-tmn

Schlaganfall trifft Frauen häufiger. Ein Schlaganfall kündigt sich oft mit Seh- oder Sprachstörungen an.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein Schlaganfall kündigt sich oft mit Seh- oder Sprachstörungen an. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Frauen bekommen häufiger einen Schlaganfall als Männer. Von den jährlich 270.000 Betroffenen sind laut Deutscher Schlaganfall-Hilfe 55 Prozent Frauen. Bislang war die Erklärung dafür, dass Frauen älter werden.

Aber auch sonst ist das Risiko ungleich verteilt: Bei Frauen mit Vorhofflimmern ist das Schlaganfallrisiko 18 Prozent höher als bei Männern mit dieser Herzrhythmusstörung. Das fanden Wissenschaftler aus Stockholm und Birmingham heraus. Auch Raucher sind je nach Geschlecht unterschiedlich betroffen: Rauchende Männer erhöhen ihr Schlaganfall-Risiko um das 1,7-fache, Frauen hingegen um das 3-fache. Besonders gefährdet sind sie bei gleichzeitiger Einnahme der Antibabypille.

Nicht nur häufiger, auch härter

Bereits frühere Studien haben belegt, dass ein Schlaganfall Frauen auch härter trifft. So werden beispielweise mehr weibliche Patienten im Anschluss zum Pflegefall. Zudem erleiden sie ihn meist später, durchschnittlich im Alter von 75 Jahren.

Frauen nehmen Schlaganfall-Symptome anders wahr

Oftmals rufen Frauen auch erst später den Notruf als Männer. Eine mögliche Erklärung hierfür ist, dass sie die Symptome anders wahrnehmen. Darauf weisen die Beschreibungen vieler weiblicher Patienten hin: Neben den typischen Anzeichen wie plötzlich eintretenden Sehstörungen, Sprachstörungen, Lähmungen auf einer Körperseite und Taubheitsgefühlen oder unerwartet auftretenden Kopfschmerzen klagen sie vor allem über Gliederschmerzen, Schluckbeschwerden und Luftnot.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017