Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Behandlung bei Lippenherpes: Helfen Cremes und Salben?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unschöne Fieberbläschen  

Cremes, Pflaster und Co.: Was hilft gegen Lippenherpes?

04.02.2016, 11:07 Uhr | hm (CF)

Behandlung bei Lippenherpes: Helfen Cremes und Salben?. Die unschönen Fieberbläschen möchte man gerne verstecken. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die unschönen Fieberbläschen möchte man gerne verstecken. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Lippenherpes ist schmerzhaft und nicht besonders schön anzusehen. Umso schneller möchten Betroffene die Fieberblasen wieder loswerden. Doch welche Mittel helfen wirklich? Hier finden Sie hilfreiche Tipps zusammengefasst.

Lippenherpes: Dauer des Krankheitsverlaufs

Es beginnt mit einem leichten Kribbeln und meist schon am nächsten Tag treten die ersten Bläschen auf. Der Krankheitsverlauf von Herpes dauert unbehandelt etwa sieben bis zehn Tage an. Mit den richtigen Mitteln kann die Wundheilung beschleunigt werden.

Pflaster begünstigen die Heilung

Spezielle Pflaster für die Behandlung von Herpes bieten zunächst einen optischen Vorteil: Sie verbergen die schmerzhaften Bläschen, auch wenn sie das typische Symptom nicht unsichtbar machen können. Die Pflaster selbst haben keine antivirale Wirkung, d. h. sie helfen nicht dabei, das Virus zu bekämpfen. Doch eine Gelkammer im Pflaster mit Wirkstoffen wie Hydrokolloiden sorgt für ein feuchtes Wundmilieu, das die Heilung von Lippenherpes beschleunigen kann. Zusätzlich schützt das Pflaster die Wunde vor Bakterien und Schmutz.

Übrigens lässt sich auf die meisten dieser Pflaster auch Lippenstift oder Make-up auflegen, sodass die unschönen Stellen kaschiert werden können, ohne dass die Beauty-Produkte in direkten Kontakt mit den Bläschen kommen.

Lippenherpes bekämpfen mit Creme

Wenn Sie sich fragen "Was hilft bei Lippenherpes?", stoßen Sie sicherlich auf diverse Salben und auch die eine oder andere Creme. In den Cremes können sich je nach Hersteller verschiedene Wirkstoffe befinden. Ihnen ist in der Regel gemein, dass sie Virostatika enthalten. Es handelt sich dabei um Stoffe, welche die Vermehrung von Viren hemmen.

Doch nur eine Creme mit den Bestandteilen Penciclovir oder Aciclovir zeige diese Wirkung, sagt der Dermatologe Dr. med. Gerd Gauglitz im Interview mit dem Bayerischen Fernsehen im Rahmen der Sendung "Gesundheit!". Sie könnten die Dauer der Erkrankung um bis zu zwei Tage verkürzen, sollten aber schon bei den ersten schwachen Symptomen von Lippenherpes aufgetragen werden.

Im Gegensatz dazu kann eine Zinksalbe zwar die Wundheilung fördern, sie wirkt aber nicht gegen den Virus.

Was tun gegen Herpes? Hypnose könnte helfen

Es klingt zunächst erstaunlich, doch nach Angaben der "Pharmazeutischen Zeitung" wurde in einer Pilotstudie an der Universität Tübingen gezeigt, dass Hypnose das Auftreten von Lippenherpes merklich reduzieren kann. Da Lippenherpes oft durch Stressfaktoren ausgelöst wird, könnte hier der Grund für die Wirksamkeit dieser ungewöhnlichen Behandlungsmethode liegen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Nur noch heute Aktionsrabatt auf alles sichern!
Denim, Blusen, Kleider u.v.m. bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017