Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Psychische Erkrankungen > Angststörungen >

Hypnose als Werkzeug gegen Ängste

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kindlich-naiver Zustand  

Wie sich Ängste mit Hypnose bekämpfen lassen

07.09.2017, 10:06 Uhr | dpa

Hypnose als Werkzeug gegen Ängste. Ängste durch Hypnose hinter sich lassen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Wavebreakmedia Ltd)

Therapeutisch können mithilfe von Hypnose zum Beispiel Ängste behandelt werden. (Quelle: Wavebreakmedia Ltd/Thinkstock by Getty-Images)

Hypnose verbinden viele Menschen mit dubiosen Magiern, die ihre Zuschauer zu peinlichen Auftritten verleiten. Sie kommt aber auch in Psychotherapien und der Medizin zum Einsatz, erklärt Prof. Dirk Revenstorf von der Milton Erickson Gesellschaft für klinische Hypnose (MEG).

"An sich funktioniert Hypnose im medizinischen Kontext ähnlich wie auf der Bühne", sagt er. Aber: In der Therapie zielt Hypnose nicht auf Folgsamkeit. "Die Willensfreiheit des Patienten wird nicht eingeschränkt."

Angst durch Hypnose behandeln

Therapeutisch können mithilfe von Hypnose zum Beispiel Ängste behandelt werden. Bei einer Patientin mit Flugangst etwa suchte Revenstorf nach einer Erinnerung, in der sich die Frau in einer Situation befand, die gefährlich und für sie nicht kontrollierbar war – in der sie aber keine Angst empfand. In Trance kehrte sie zurück zu einer Erinnerung, in der sie als Kind auf dem Fahrradlenker ihres Vaters saß und eine holprige Straße hinterherrollte. Dabei fühlte sie sich vollkommen geborgen. In Trance gelang es, dieses sichere Gefühl auf die Situation im Flugzeug zu übertragen.

"Während der Hypnose gerät der Patient in einen kindlich-naiven Zustand, in dem er sich öffnet für Dinge, die ihm normalerweise irrational vorkämen", erklärt Revenstorf. Das machte Hypnose zu einem sehr effektiven Werkzeug innerhalb einer Psychotherapie.

Weiterbildung zum Hypnotherapeuten

Allerdings braucht es ein besonderes Vertrauensverhältnis zwischen Therapeut und Patient, betont Revenstorf. Anvertrauen sollten sich Patienten ihm zufolge nur Ärzten und Psychotherapeuten, die die Weiterbildung zum Hypnotherapeuten gemacht haben. Die MEG und die Deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie zertifizieren solche Therapeuten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Psychische Erkrankungen > Angststörungen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017